Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

We love No Angels - Das Comeback des Jahres (2007)

Sparte Reportage
Regie Holger Roost-Macias
Ausführende Produktion Tresor TV
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Producer Producerin  Lisa Hafemann
  Regie Regisseur  Holger Roost-Macias
  Schnitt Editor  Sascha Preidel
  Editor  Marcus Weiser
  Schnittassistentin  Yvonne Degner
  Sende/Veranstaltungstechnik Bildmischer  Johannes Spiecker
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Stefan Held
  TV/Web Content Redakteurin  Jessica Ahianlé

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Tresor TV

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   Sascha Preidel - Der Editor

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die erfolgreichste Girl-Group Deutschlands kehrt zurück auf die Bühnen dieser Welt. 2004 trennten sich die No Angels, 2007 ist das Jahr ihres Comebacks. ProSieben dokumentiert den Weg der Band von den Anfängen beim POPSTARS-Casting über ihre erfolgreiche Zeit am Pophimmel bis zur plötzlichen Trennung nach nur drei Jahren, schildert aber auch, was zwischen Trennung und der glanzvollen Wiedervereinigung in diesem Jahr geschah. WE LOVE No AngelsFünf Millionen verkaufte Platten, vier Nummer-Eins-Singles, insgesamt 21 Mal Gold und acht Mal Platin - die erfolgreichste Girl-Group Kontinentaleuropas kehrt 2007 zurück. "WE LOVE No Angels - Das Comeback des Jahres" dokumentiert in zwei Teilen den Weg von Nadja (24), Lucy (30), Sandy (25) und Jessica (29) von den ersten musikalischen Schritten über ihre erfolgreiche Zeit am Pophimmel bis zur plötzlichen Trennung nach nur drei Jahren und dem sensationellen Comeback 2007. (Quelle: ProSieben)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe