Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Palau - Paradies am Ende des Regenbogens (2006)

Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion TonArt Media, Eberha...
VerleihBVP Verlag
 
ProduktionslandDeutschland
GenreReise

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Unterwasser Kamerafrau  Uta Bodenstein
  Unterwasser Kameramann  Eberhard Weckerle
  Producer Produzent  Eberhard Weckerle
  Regie Regisseurin  Uta Bodenstein
  Regisseur  Eberhard Weckerle
  Schnitt Editor  Uta Bodenstein

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  TonArt Media, Eberhard Weckerle

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
BVP Verlag

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Palau, zwischen den Philippinen, Guam und Papua-Neuguinea gelegen, zählt zu den begehrtesten Tauchzielen der Erde. Mit seinem riesigen Saumriff, dem einzigartigen Labyrinth der Rock Islands, spektakulären Drop-Offs und zahlreichen Schiffswracks begeistert die kleine Inselgruppe Taucher, Unterwasserfotografen und Schnorchler gleichermaßen. Die warmen tropischen Gewässer beherbergen die größte marine Artenvielfalt der Welt. Begegnungen mit Haien und anderen Großfischen sind entlang der strömungsreichen Steilwände an der Tagesordnung. Von der Hauptstadt Koror aus geht es mit Tagesbooten oder komfortablen „Live-Aboards“ zu den schönsten Riffen Palaus. „Blue Corner“ wird als bester Tauchplatz der Welt angesehen. Am „Big Drop-Off“ klammern sich einige der größten Korallen und Gorgonien an die 280m tiefe Wand, die Jacques Cousteau als schönsten Steilwandtauchplatz der Welt bezeichnete. Mythisch strömt das Sonnenlicht durch die drei Kamin der „Blue Holes“, an deren Boden...

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Palau, Mikronesien
  Lauflänge 80
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe