Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Maurice und die Vampire (2002)

Sparte Reportage
Regie Mirko Tomic
DrehbuchMirko Tomic
Ausführende Produktion Mirco Tomic Produkti...
 
AuftragssenderARD, SR

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Mirko Tomic
  Kamera Kamerafrau  Andrea Rumpler
  1. Kameraassistentin  Kerstin Nees
  Regie Regisseur  Mirko Tomic

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Mirco Tomic Produktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Leukämie! Die Diagnose war ein schrecklicher Schock für die Eltern des kleinen Maurice. Und zusammen mit ihrem heute vierjährigen Sohn haben sie ein Martyrium durchgemacht, ständig hin- und hergeworfen zwischen Hoffnung und Verzweiflung. Wie bringt man einem Dreijährigen bei, was Leukämie ist – und warum er all diese Untersuchungen und schmerzhaften Behandlungen über sich ergehen lassen muss.
Die Leukämiezellen sind kleine Vampire, die sein Blut auffressen wollen. So hat Maurice seine Krankheit begriffen – und entschlossen dagegen gekämpft. Mit Erfolg. Das letzte Mittel - eine Knochenmarktransplantation nach aufwändiger Spendersuche - war erfolgreich. Heute - ein halbes Jahr nach der Transplantation - ist der inzwischen Vierjährige nicht wieder zu erkennen. Seine Eltern sind völlig erschöpft, aber überglücklich.
Doch noch ist es zu früh für eine endgültige Entwarnung. Und noch braucht Maurice spezielle Betreuung. Kontakte mit anderen Kindern können wegen der Infektionsgefahr nur nach und nach erlaubt werden.
Immer noch muss er zur Nachuntersuchung regelmäßig in das Transplantationszentrum fahren - trotzdem hofft er mit seinen Eltern, dass er bald wieder in den Kindergarten gehen kann und endlich ein normales Leben - sein zweites - beginnt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 30'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe