Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Das Wunder von Berlin (2007)

Sparte TV-Film
Regie Roland Suso Richter
DrehbuchThomas Kirchner
Ausführende Produktion teamWorx Television ...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
  Heino Ferch  Jürgen Kaiser  [HR]  
  Veronica Ferres  Hanna Kaiser  [HR]  
  Michael Gwisdek  Walter Kaiser  [HR]  
  Karoline Herfurth  Anja Ahrendt  [HR]  
  Kostja Ullmann  Marco Kaiser  [HR]  
  Hermann Beyer  Professor  [NR]  
  Christian Blümel  Klee  [NR]  
  Gesine Cukrowski  Marion Niemann  [NR]  
  Harald Glitz  pförtner  [NR]  
  Holger Haas  Kutte  [NR]  
  Hubertus Hartmann  Oberleutnant  [NR]  
  André M. Hennicke  Heinrich Wolf  [NR]  
  Wilfried Hochholdinger  Verhörführer  [NR]  
  Vinzenz Kiefer  Freese  [NR]  
  Anna Loos  Juliane  [NR]  
  Tino Mewes  Moskau  [NR]  
  Peter Moltzen  Unteroffizier Krüger  [NR]  
  Kevin Schleker  Soldat  [NR]  
  Marc Zwinz  Sani  [NR]  
  Oliver Moritz  Punker / Soldaten  [NR] Felix von Frantzius  (2007)
  Lars Jokubeit  FDJ-Leiter  [TR]  
  Stefan Konarske  Junckie  [TR]  
  Julita Witt  Azubi  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Olaf Rehahn
  Set Decorator (Ausstatterin)  Christiane Rothe
  Ausstattungsassistentin  Eva-Maria Wendt
  Außenrequisiteurin  Mareike Jetten
  Außenrequisiteur  Wolfram Krabiell
  Innenrequisiteur  Stefan Pepe Baumgärtner
  Innenrequisiteurin  Solveigh Sprengel 2. Innenrequisite
  Set Dresser  Nicole Heilmann
  Set Dresser  Julia Roeske historisch DDR 80er
  Set Dresser  Jo Heins
  Set Dresser  Andreas Wendt
  Location Scout  Raidar Huber
  Location Scout  Thomas Prommersberger
  Baubühne  Alexander Karl Briegel Für Blackbox
  Baubühne  Hannes Koch
  Baubühne  Dirk Witek
  Setbaubühne  Ron Büttner
  Konstruktionszeichner  Steffen Geitner Bauleitung Grenze
  Graphic Artist  Annika Nina Kiel
  Requisitenfahrer  Wolfgang Zuber
  Requisitenfahrer  Marko Kaiser
  Besetzung Komparsen/Kleindarstellercasting  Johanna Ragwitz
  Komparsen/Kleindarstellercasting  Diana Briant special cast Punks
  Drehbuch Drehbuchautor  Thomas Kirchner
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Kristov Brändli
  Assistentin der Filmgeschäftsführung  Sabine Händgen
  Kamera Kameramann  Holly Fink
  2nd Unit Kameramann  Adrian Cranage
  Kamera Operator  Nicolay Gutscher B-Kamera
  Kamera Operator  Volker Langhoff VFX Plate Berlin
  1. Kameraassistent  Matthias Mertsch S-16, SR3
  2. Kameraassistent  Michael Voigtländer
  Standfotograf  Stephan Rabold
  Kamerabühne Kamerabühne  Florian Prinz
  Kostüm Kostümbildnerin  Katrin Unterberger
  Kostümbildassistentin  Julia Schell
  Garderobiere  Barbara Schramm
  Garderobiere  Sarah Amft
  Garderobiere  Kirstin 'Kiki' Groppe
  Garderobiere  Caroline Osuch
  Garderobiere  Birgit Holm
  Garderobiere  Petra Langer historisch,`89,Crowd
  Garderobiere  Katrin Behrens
  Zusatzgarderobiere  Simone Zimmermann
  Zusatzgarderobiere  Gudula Schmidt
  Gewandmeisterin  Daniela Bimek Kostümanfert.f. Frau V.Ferres
  Licht Oberbeleuchter  Janosch Voss DOP: Holly Fink
  Best Boy  Marcel Hein
  Best Boy  Jürgen Tomadini
  Beleuchter  Christian Goerges
  Zusatzbeleuchter  David Horn
  Zusatzbeleuchter  Camilo Sottolichio
  Zusatzbeleuchter  Heiko Rother sowie Mitglied der Rigging Crew
  Lichtassistent  Dirk Henkel
  Maske Maskenbildnerin  Antje Langner Zusatzmaske
  Maskenbildnerin  Katrin Westerhausen Maskenbildnerin, historisch
  Maskenbildnerin  Kerstin Stattmann historisch
  Maskenbildner  Gregor Eckstein
  Maskenbildnerin  Beatrix John Komparserie
  Chefmaskenbildnerin  Jeanette Latzelsberger
  Zusatzmaskenbildnerin  Tanja Straub
  Zusatzmaskenbildnerin  Katharina Rebecca Thieme
  Zusatzmaskenbildnerin  Jana Schulze Komparserie (Fitting & Dreh)
  Musik Komponist  Ulrich Reuter
  Orchestrator  Andreas Lange zus. Orchestr. & Music Prep.
  Postproduction/VFX VFX Supervisor  Denis Behnke
  Title Designer  Carsten Eder
  Producer Produzent  Nico Hofmann
  Producer  Tom Wommer
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Sebastian Werninger
  Assistent der Herstellungsleitung  Lars Burkardt
  Produktionsleiterin  Gabi Lins
  Produktionskoordinatorin  Ute Hettich
  Produktionsassistent  Jan R. Martin
  Erster Aufnahmeleiter  Frank Zahl
  Motivaufnahmeleiter  Matteo Canalis Wandel
  Motivaufnahmeleiterin  Eva Kemme
  Setaufnahmeleiter  Sebastian Geißler historisch
  Assistent der Aufnahmeleitung  Florian Mohn
  Set Runner  Natalie Janssen
  Produktionsfahrer  Ralf Pitzius AL.: Frank Zahl
  Produktionsfahrer  Miklas Wittmann Personal H.F. & Produktionsfahrer
  Produktionsfahrer  Sascha Graetz 1 Woche
  Produktionsfahrer  Marko Otta Cast & Produktionsfahrer
  Produktionsfahrer  Jörg Kraft OM Translux Motorhome V.F.
  Produktionsfahrer  Thomas Wagner Produktionsfahrer
  Produktionsfahrer  Raymond Schulz Kostüm-LKW
  Produktionsfahrer  Andreas Bartel Zusatzfahrer Kamera
  Produktionspraktikantin  Katrin Dröse
  Regie Regisseur  Roland Suso Richter
  Synchronregisseurin  Karin Hoppe Ensemble
  1. Regieassistent  Sven Fehrensen
  2. Regieassistent  Anton Margraf
  3. Regieassistent  Jan Filkorn (tageweise)
  Continuity  Alexandra Vogt
  Schnitt Editor  Bernd Schlegel
  Schnittassistent  Bernd Hantke
  Stunts Stunt Koordinator  Michael Bornhütter
  Stuntwoman  Dani Stein
  Stuntman  Kristoffer Fuss
  Stuntman  Mike Möller
  Stuntman  Thomas Schubert über Buff-Connection
  Stuntman  Sedat Freistadt
  Stuntman  Oliver Juhrs für BUFF Connection
  Stuntwoman  Vanessa Wieduwilt Stuntplayer für Buff Connection
  Stuntman  Fred Hady
  Stuntwoman  Babette Schimanek
  Stuntwoman  Kim Ruhnau
  Stuntman  Wanja Götz Stasi
  Ton Filmtonmeister  Michael Junge
  Filmtonassistent  David Jung
  Filmtonassistent  Harald Kerl
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Benedikt Just
  TV/Web Content Redakteurin  Heike Hempel
  Redakteur  Alexander Bickel

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  teamWorx Television & Film GmbH
  UFA FICTION GmbH  als Teamworx

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   MS Schiffskontor GmbH Kameraboot
  Fahr- und Flugzeuge   Ronald Rahneberg DDR Autos 
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostüm- & Patinierbe...
  Spezialeffekte | Spezialbauten   SFX Department Berlin  SFX / Waffen
  Licht Beleuchtung und Zubehör   Zasa Lights GmbH | balloonligh...  Balloonlights
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Sachverständigengemeinschaft S...  Schadenabwicklung
  Produktionsberatung   Flatliners GmbH  med. Beratung
  Produktionsservices   DSV Shuttleservice  DSV SHUTTLESERVICE
  Produktionsservices   filmissimo GmbH  Catering
  Produktionsservices   hiasberlin  Maskenmobil
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Agentur Filmgesichter | Johann... 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Roland Suso Richter2008Der Deutsche FernsehpreisBester Fernsehfilm / Mehrte...nominiert
Nico Hofmann2008Der Deutsche FernsehpreisBester Fernsehfilm / Mehrte...nominiert
Michael Gwisdek 2008Der Deutsche FernsehpreisBester Schauspieler Nebenro...gewonnen
Roland Suso Richter2009Adolf Grimme PreisFiktionnominiert
Nico Hofmann2009Adolf Grimme PreisFiktionnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Während überall in der DDR im Sommer 1988 die Menschen unter der schlechten Versorgungslage leiden, ist von sozialistischer Mangelwirtschaft in der Familie des Stasi-Offiziers Jürgen Kaiser nichts zu spüren. Kaiser arbeitet im Bereich Rückwärtige Dienste der Staatssicherheit, zuständig für die Orga-nisation erlesener Konsumgüter. Für ihn und seine Familie, Ehefrau Hanna, Sohn Marco und Großvater Walter, fällt dabei genügend ab. Abiturient Marco hat es entschieden besser als die meisten seiner Mitschüler, und doch gefällt es dem Jungen, bis vor wenigen Jahren als Leistungsschwimmer-Hoffnung der Stolz seines Vaters, das linientreue Spießertum seines Elternhauses als Punker immer wieder herauszufordern.
Vor allem Marcos Mutter registriert mit Wohlwollen, dass ihr Sohn mit der 18-jährigen Krankenschwesternschülerin Anja endlich ein „anständiges“ Mädchen nach Hause bringt. Nicht viel später aber werden Anja und Marco bei einem illegalen Punk-Konzert verhaftet. Vater Kaiser fürchtet, dass sein eige-ner Ruf Schaden nehmen könnte und zwingt seinen Sohn, für seine und Anjas Freilassung endlich seinen Militärdienst zu absolvieren. Widerwillig rückt Marco zur Grundausbildung bei der NVA ein und tatsächlich weckt der Militärdienst rasch seinen alten sportlichen und kameradschaftlichen Ehrgeiz. Er mag es sich selbst kaum eingestehen, aber die Ausbildung macht ihm Spaß.
Sein Engagement bleibt nicht lange unbemerkt. Heinrich Wolf, Führungsoffizier einer NVA-Eliteeinheit holt den aufgeweckten jungen Mann zu seiner Truppe. Rasch hat Wolf Marcos Vertrauen gewonnen. Während sich in der DDR im Laufe der Frühjahrs- und Sommermonate 1989 allerorten Verunsicherung breit macht, identifiziert sich Marco mehr und mehr mit seiner Aufgabe: den Sozialismus gegen den Klassenfeind und seine Agenten zu verteidi-
gen. Vater Jürgen staunt über die Veränderung seines Sohnes, Mutter Hanna und Anja, die sich inzwischen angefreundet haben, sind weniger erfreut.
Im Gegensatz zu Hanna und Anja, die sich in der schnell wachsenden DDR-Bürgerrechtsbewegung engagieren, sieht Jürgen die gesellschaftlichen Veränderungen mit großer Sorge. Während seine Kollegin Marion, mit der er seit Jahren eine Affäre hat, sich schon auf die Zeit nach dem Zusammenbruch des SED-Regimes vorbereitet, fürchtet Jürgen um sein Leben. Zwischen ihm und Hanna kommt es zum offenen Streit, Hanna zieht aus. Unterdessen wer-den Marco und seine Einheit aus der Provinz nach Berlin verlegt und auf einen geheimen Einsatz vorbereitet. Es ist der 9. November 1989. In wenigen Stunden wird die Öffnung der Grenze ein ganzes Land in Bewegung setzen – und auch für Marco, Anja, Jürgen, Hanna und Walter wird nichts bleiben wie es war.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 27.01.2008 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 03.04.2007 bis 30.05.2007
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Wikipediahttp://de.wikipedia.org/wiki/Das_Wunder_von_Berlin
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte