Kurzinhalt

    Frauen zwischen Kind und Karriere
    Trotz Kanzlerin, Emanzipation und Frauenbewegung, eines hat sich nicht geändert: Kinder kriegen und Kindererziehung ist in aller Regel Frauen-Sache geblieben. So stellt sich nach wie vor für viele Frauen die Frage: Kind und Karriere ó lässt sich das vereinbaren? In Deutschland wohl nur schwer: die sinkenden Geburtenzahlen sprechen eine deutliche Sprache. Gerade bei gut ausgebildeten Frauen, bei Akademikerinnen zum Beispiel, hat die Bereitschaft, ein Kind zu bekommen, dramatisch abgenommen.
    Die Reportage zeigt, mit welchen Problemen angebliche "Rabenmütter" zu kämpfen haben, zeigt ihre Erfahrungen, ihre Probleme und ihre Lösungen für die ständigen, ganz alltäglichen Krisen.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraEB KameramannSimon Fountain
    ProducerProducerinTanja Röhrig
    ProduktionHerstellungsleiter (Line Producer)Michael Semertzidis
    RegieRegisseurinAnne Bohnet-Waldraff
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Anne Bohnet-Waldraff2006Hanns-Seidel-StiftungFörderpreis für junge Journalistengewonnen