Der Schwarze Luchs | © 2009 FellerFilm Produktion
Kurzspielfilm | 2006

Drehdaten

DrehorteBerlin

Projektdaten

Budgetlowbudget
Lauflänge60

    Kurzinhalt

    Die Handlung des 60minütigen Mantel und Degenfilm spielt in Frankreich 1793

    In dieser Zeit versuchen unterschiedliche Elemante die Macht im Land an sich zu reisen.

    An der Spitze der Geheimpolizei steht der Autoritäre und Konservative Chef le Gendarm Cruchot.

    Wer nicht für ihn ist, ist in seinen Augen gegen ihn. Mit fester Hand führt Er die brutale und skrupellose Geheimpolizei. Jeder fürchtet den Chef d. Geheimpolizei, selbst Robespierre möchte ihn lieber aus dem Weg geräumt wissen.

    Die Gefängnisse der Geheimpolizei füllen sich mit den unterschiedlichsten Gefangenen.

    In der Nacht wo auch der Magier Alessandro Cagliostro verhaftet wird, taucht plötzlich eine maskierte Gestalt auf und greift Soldaten und Geheimpolizei an..

    „Der schwarze Luchs“

    Wer steckt hinter den Überfällen? Robespierre? Napoleon? König Ludwig? Dr. Guillotine oder gar jemand der Geheimpolizei?
    Alle werden in eine absurde Geschichte um Verrat, List und dem geheimnisvollen "Schwarzen Luchs" gezogen.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Jonas HauerLe.Gerdarm [HR]
    Ilian SimeonowGendarm 1 [HR]
    Andreas FellerAndré de Jack [NR]
    Sascha KeilholzGendarm Le Commissaire [NR]
    Alexander NiewiadomskiGendarm 2 [NR]
    Andersen ReddeNapoleon [NR]
    Nicolaus SchraderGagliostro [NR]
    Florian SchulzeMajaor Rocheforde [NR]

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Filmemacher FellerFilmProduktion