Dokumentarfilm | 1996 | Kanal 4 Nordrhein-Westfalen [de] | Jugend, Musik | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge30

    Kurzinhalt

    SL in frontpage, Februar 96
    "Man sieht Techno so, wie er tatsächlich tagtäglich stattfindet - als oft
    wenig aufregende Routine des Plattenkofferschleppens, als Auto-Odysee auf
    der Suche nach der Party, aber auch als kickendes Cluberlebnis. Dazwischen
    O-Töne von Ravern oder Fachleuten wie Claus Bachor und Triple R, die zu
    definieren versuchen, was Techno für sie ist. Dass sich dabei ein höchst
    differenziertes und klischeefreies Bild ergibt, ist ja fast schon klar."
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorin Susanna Düllmann
    KameraEB KameramannArkadiusz Jaeckel
    RegieRegisseurin Susanna DüllmannTV Auftragsproduktion

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Telefilm Saar GmbH [de]