Kurzspielfilm | 2007 | Arthouse, Frauen, Liebe, Märchen, Melodram, Romantik | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage10
DrehorteFrankfurt, Offenbach, Hamburg, Nordsee

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge19
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
BildnegativmaterialSuper 16
Bildpositivmaterial35mm
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Kurzinhalt

"Marie-Sophie" ist die Geschichte zweier junger Frauen, die auf sehr verschiedene Weise ihr Leben leben. Beide haben dabei das Gefühl, dass ihnen etwas oder jemand fehlt. Sophie ist Videokünstlerin, sie redet ununterbrochen und hat das Gefühl, dass es in ihrer Welt von Freunden nur so wimmelt. Marie arbeitet als Fischerin, sie ist introvertiert, liebt das Meer und die Natur und auch mal anständig zufassen. Eines Tages begegnen sich die beiden und verbringen, ohne sich je zuvor gesehen zu haben einen Tag miteinander als wäre es nie anders gewesen. Dieses Zusammentreffen führt beiden vor Augen was es ist, dass sie im eigenen Leben vermissen...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Floriane EichhornMARIE [HR]
 Fritzi EichhornSOPHIE [HR]
 Thomas HatzmannJean [NR]
Marc NeblungTom [NR]
 James QuinnKaufer [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorin Ariane Mayer
DrehbuchCo-AutorAndreas Kirchgäßner
KameraKameramann/DoPAlicja Pahl
Kamera2. Kameraassistent Felix JäkelNachdreh
KamerabühneKamerabühneGuido Theis
KostümKostümbildnerinMechthild Seidemann
LichtOberbeleuchter Alexander Griesser
MaskeMaskenbildnerinPia Valeska
MusikKomponistSebastian Watzinger
ProducerProduzentin Ariane Mayer
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Ariane Mayer2008Hessischer FilmpreisHochschulfilmpreisnominiert