Kurzspielfilm | 2006

Projektdaten

Lauflänge30
BildnegativmaterialMiniDV

Kurzinhalt

Innaher Zukunft gibt es eine neue Geselschaft. Das neues Statussymbol ist die die Anzahl der Kinder iener Familie, da der Staat eine Geburtenkontrolle eingeführt hat und nur beruflich besonders erfolgreichen Menschen ein weiteres Kind zugesteht.
Abei ist einer dieser glücklichen Väter und wird von seinem Bruder Wulf darum beneidet. Abei lässt Wulf sein Privileg immer wieder spüren, bis Wulf Abei aus Hass und Verzweiflung die Klippen runterstürzt.
Damit rückt er beruflich an die Stelle seines Bruders. Eigentlich ist der Weg für ein weiteres Kind jetzt frei...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Frank KleinhansAbei ( Vater) [HR]
 Sarah DienerMara [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
RegieRegisseur Jan Renner

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
SAE Institute (Hamburg) [de]