Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Paragraph 175 (1999)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Rob Epstein
Ausführende Produktion Telling Pictures, In...
 
ProduktionslandDeutschland, Frankreich, USA
GenreGesellschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Bernd Meiners
  Regie Regisseur  Rob Epstein
  Ton Filmtonmeister  Pascal Capitolin

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Telling Pictures, Inc. [us]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Rob Epstein2000Sundance Film FestivalDocumentary Competitiongewonnen
Rob Epstein2000BerlinaleInternational Film Critic P...gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Paragraph 175 erlaubte den Nazis, jeden zu verhaften, den sie einer nur homosexueller Neigung auch nur verdächtigten. Erst 1969 wurde der Artikel endgültig abgeschafft. Die Betroffenen mussten lange schweigen. Rob Epstein und Jeffrey Friedman, die für The Times of Harvey Milk einen Oscar gewannen, erteilen in ihrem Dokumentarfilm den letzten schwulen Überlebenden des Holocaust das Wort.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 76 Min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe