© ARD
TV-Film | 2006 | HR [de] | Krimi | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehbeginn06.11.2006
Drehende10.12.2006
DrehorteBad Homburg u. Umgebung

Kurzinhalt

Der Künstler P.W. Klenk will es abends mit seiner jungen Freundin Aglaia bei einem AC/DC-Konzert noch einmal so richtig krachen lassen. Um Jonathan, seinen Sohn aus erster Ehe, kümmert sich dessen heißgeliebte Nanny Mona. Zur gleichen Zeit sitzt Kommissar Keller im Wartezimmer einer Entbindungsstation: Es gibt Komplikationen bei der Schwangerschaft seiner Freundin Sophie. Sie erleidet eine Fehlgeburt. Während er vergeblich versucht, Sophie zu trösten, wird er zu einem Einsatz gerufen. Aufgewühlt erscheint er am Tatort. Im Hause Klenk ist eingebrochen worden; jemand hat Mona niedergeschlagen und den kleinen Jonathan entführt. Mona kann sich an nichts erinnern, doch ihr Verhalten kommt Keller komisch vor. Sie lebt mit ihrer alten Mutter und ihrem latent gewalttätigen Bruder Louis auf einem Aussiedlerhof, wo sie eine Fischzucht betreiben. Der entführte Junge bleibt unauffindbar. Auch Ursula, die leibliche Mutter von Jonathan, die es nicht verwinden kann, dass ihr nicht das Sorgerecht zugesprochen wurde, spielt eine undurchsichtige Rolle. Da taucht zu allem Überfluss auch noch Kellers Ex Laura in Bad Homburg auf. Keller hat nur eine Chance, um seiner eigenen Trauer Herr zu werden: Er muss den kleinen Jonathan retten. Ein dramatischer Wettlauf um das Leben des Jungen beginnt. (Quelle: ARD)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Jan Gregor KrempKommissar Keller [HR]
Inga BuschSophie [NR]
 Rainer EwerrienKindermörder [NR]
 Martin FeifelP.W. Klenk [NR]
 Inka FriedrichNanny Mona [NR]
Frank GieringLouis [NR]
Juliane KöhlerUrsula [NR]
 Reinhard MahlbergBernd Mühlstein [NR]
Birgit MinichmayrAglaia [NR]
 Abak Safaei-RadPolizistin [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorIngrid Böhm
DrehbuchDrehbuchautor Titus Selge
KameraKameramann/DoP Frank Blau
Kamera1. KameraassistentDietmar Heck
KameraStandfotografin Andrea EnderleinVertretung
KameraStandfotografin Jacqueline Krause-Burberg
KostümKostümbildnerinFrancesca Merz
KostümGarderobiere Antje Terp-Janiesch
Production Design / SzenenbildSzenenbildner Károly Pákozdy
Production Design / SzenenbildAußenrequisiteurin Betina Schepp

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Hessischer Rundfunk

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Ausstattung, Kostüm, MaskeMaske Filmservice Thomas VogtMaskenmobil

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Sonntag, 13.01.2008