Kurzspielfilm | 2004

Kurzinhalt

Tommy Klöss ist ein weltfremder, ziemlich naiver junger Mann, der am Fließband einer Kondomfabrik arbeitet und von einer großen Karriere als Filmschauspieler träumt. Sein Leben gerät komplett ins Wanken, als er innerhalb eines Tages seinen Job und seine Freundin verliert, sein Auto den Geist aufgibt und sein Konto gesperrt wird. Seine beiden total abgedrehten Proleten Kumpels "Schwarte" und "Beule", die ebenfalls davon träumen in Hollywood ihr Talent in Action und Horrorfilmen als Spezialeffekte Künstler zu beweisen, kommen auf die genial verrückte Idee, Tommy als Callboy zu vermarkten, um so all seine Probleme auf einen Schlag zu lösen. Tommy lässt sich nach anfänglicher Skepsis auf dieses Spiel ein und begibt sich auf eine skurrile, aberwitzige Reise in die Abgründe menschlicher Triebe. Nach anfänglichen "Schwierigkeiten" läuft sein neuer Job recht gut an, bis er sich in Lydia, die Tochter einer Kundin verliebt, was zu chaotischen Komplikationen führt
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
ManoushZardora [NR]
Haike AumannRussische Wissenschaftlerin Irina [NR]
 Friederike Anne BalzerGeliebte [NR]
 Gisela BerkRebecca [NR]
 Suzan ErentokKatie [NR]
 Maria FaustRedaktionsassistentin [NR]
Thomas KercmarFabrikant Biedermeier [NR]
Bert KochHorst Patschke [NR]
 Andreas PapeCyborg [NR]
 Laura-Jo SchumacherCasterin [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
RegieRegisseurRainer Stüsser
Regie1. Regieassistentin Andrea Wiedenfeld1. Drehblock (wurde neu gedreht)

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Kölner Filmhaus e.V. [de]