Kurzinhalt

    „Das einzige was wir wollten, war tanzen.“
    „Es war lange nicht so, wie es in Filmen immer dargestellt wurde.“

    Breakdance in der DDR. Für Simo, Beatschmidt, Magic Mayer und andere Jugendliche der Achziger ist Breakdance wichtiger als Pioniere, Stasi und Dinge, auf die die DDR sonst noch gerne reduziert wird.
    HERE WE COME ist die Geschichte davon, sich etwas eigenes zu schaffen und daran festzuhalten. „Unabhängig“ von allem, was einen umgibt. Erzählt wird sie von einer Generation, die bisher noch nicht gefragt wurde.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoP Björn Knechtel
    Postproduction/VFXColoristSebastian H. SchmidtColor Grading
    ProducerProducerTobias Lindörfer
    Production Design / SzenenbildGraphic Artist Justin IzumiDVD Box Design
    ProduktionProduktionsassistent Thomas André Szabófür den Weltvertrieb
    RegieRegisseurNico Raschick
    SchnittEditor Sven KulikMontage/Schnitt
    TonFilmtonassistent Johannes Doberenz

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    MIROMAR Entertainment AGWeltvertrieb
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Nico Raschick2006Kinofest LünenPublikumspreis Lüdiagewonnen
    Nico Raschick2006Filmschau BWLobende Erwähnungnominiert