Brandnacht

  • Night On Fire (Internationaler Titel)
Kinospielfilm | 1991

Kurzinhalt

Die Vergewaltigung und Ermordung einer jungen Frau führt den Kunstmaler Peter Keller (Bruno Ganz) nach vielen Jahren zurück an seinen Heimatort – ein kleines Dorf im schweizerischen Emmental.
Je mehr sich Keller in den Fäden dieses anfänglich so klaren Falls von Lustmord verheddert, desto deutlicher zeigen sich Risse in der scheinbar harmlosen Dorfidylle. In der Enge und hermetischen Abgeschlossenheit dieses Dorfes, wo fast jeder mit jedem verwandt und verfeindet ist, bilden sich im Kampf um die Macht und das Geld Koalitionen, die dem Eindringling Keller nur schwer einsichtig sind.
Keller ermittelt zwischen den Fronten. Er deckt Machenschaften um Macht und Geld auf und wird allen immer unbequemer, was er deutlich am eigenen Leib zu spüren bekommt. Nur die Mitglieder einer Wohngemeinschaft unterstützen ihn zurückhaltend, vor allem Ute (Barbara Auer) – eine merkwürdige Liebesgeschichte entsteht.
Kellers Suche nach dem wahren Mörder von Eva Drechsel ist zwar erfolgreich, aber die korrupte Dorfgemeinschaft bestimmt selber, wer ihnen als Mörder am besten passt.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Barbara AuerUta Schwengeler [HR]
 Bruno GanzPeter Keller [HR]
Rolf HoppeTob [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinRosemarie Fendel
DrehbuchDrehbuchautorMarkus Fischer
ProduktionAssistent der HerstellungsleitungBjörn Jensen
ProduktionProduktionsleiterFredy Messmer
RegieRegisseurMarkus Fischer

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Kick Film GmbH München