Dokumentarfilm | 2005 | WDR [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Die Dokumentation „Die
    Rückkehr des Spaceshuttles – Return to Flight“ zeichnet die
    Geschichte der US-Raumfähren von 1981 bis zum Neuanfang in diesem
    Jahr nach. Dabei ist die Dokumentation von Thomas Weidenbach, Heinz
    Greuling und Silvio Wenzel mehr als nur ein Rückblick auf die
    wechselvolle und oftmals tragische Geschichte der Spaceshuttles und
    ihrer dennoch erfolgreichen Wissenschaftsmissionen. Die
    Wissenschaftsautoren zeigen, dass die Idee des Spaceshuttles vor dem
    Hintergrund wechselnder US-Präsidenten, weltpolitischer Kulissen und
    dem Aufkommen der Popkultur vor allem eins war – ein Symbol,
    stellvertretend für Macht und Ohnmacht, Pathos und Hochmut, globaler
    Bedrohung und weltweiten Frieden. Die Idee eines wiederverwendbaren
    Raumgleiters spiegelt die Ängste und Träume einer Großmacht und die
    Sehnsüchte einer an Technik und Überlegenheit orientierten
    Gesellschaft wider, den „American Dream“ im All.