Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Ware Tier (2005)

Sparte Dokumehrteiler
Regie Christian Rohde
Ausführende Produktion Nova Entertainment G...
 
AuftragssenderNDR

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Thomas Hamelmann
  1. Kameraassistent  Dimitrios Kamperidis
  Regie Regisseur  Christian Rohde [1] 
  Schnitt Editor  Andrea Stabenow

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Nova Entertainment GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
So sieht der ganz normale Wahnsinn in der Nahrungsproduktion aus: vollautomatische Schlachtanlagen mit tödlichen Elektrobädern, Hähnchenmasteinrichtungen in riesigen Ausmaßen, hocheffiziente und menschenleere Molkereien, gigantische Fischzuchtlanlagen im offenen Meer. Bei der Herstellung von Rinder-, Schweine- oder Hühnerfleisch geht es nicht zimperlich zu. Der Autor Christian Rohde hat die Entstehung unserer tierischen Nahrungsmittel recherchiert. In einer dreiteiligen Reihe zeigt er Dimensionen der industriellen Lebensmittelproduktion, die dem Verbraucher unbekannt und kaum vorstellbar sind

1. Auf der Suche nach dem glücklichen Huhn
2. Auf der Suche nach munteren Kühen und Schweinen
3. Auf der Suche nach dem frischen Fisch

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 15
  Drehort/e Norwegen,Frankreich,Frankfurt,Fehmarn,Wilhelmshaven
  Lauflänge 3 x 45 min
  Förderungen Medienstiftung Schleswig-Holstein
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Bildnegativmaterial Digital Betacam
  Farbe/SW Farbe