dfdasfasdf
Kinospielfilm | 2002-2004 | Österreich

Kurzinhalt

Der 16-jährige Ozren erzählt die Geschichte seines Lebens mit seiner Mutter Silvija, einer jungen, schönen Kroatin, die Ende der 70-iger Jahre aus Jugoslawien nach Wien kommt und auf der Suche nach einem besseren Leben bald auf dem Strich landet.
Von Silvija, die sich im Laufe der Jahre zu einer gutbezahlten Edelprostituierten hinaufarbeitet, oft alleingelassen, versucht Ozren, seinem "außernormalen" Schicksal als Hurensohn gewachsen zu sein.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Chulpan KhamatovaSilvija [HR]
Stanislav LisnicOzren [HR]
Miki ManojlovicOnkel Ante [HR]
Raluca Jacono-MunteanCherrie [NR]
 Natalija BaranovaCherie [TR]
 Martina SpitzerProstituierte
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorMarkus Schleinzer
BesetzungCastingassistentinRaluca Jacono-MunteanCastingass. Markus Schleinzer
DrehbuchDrehbuchautorMichael Sturminger
DrehbuchVorlageGabriel Loidolt
KameraKameramann/DoPJürgen Jürges
Kamera2. Kameraassistent Christoph Grasser
KameraStandfotograf Jörg Mohr
KameraStandfotograf Petro Domenigg
KostümKostümbildnerinTanja Hausner
KostümKostümbildassistentin Helga Lohninger
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Michael Sturminger2004Max Ophüls Preis 2004Filmpreis der saarländischen Ministerpräsidentingewonnen