Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Wallers letzter Gang (1987)

Sparte Kinospielfilm
Regie Christian Wagner
DrehbuchChristian Wagner
Ausführende Produktion wagner film
VerleihArsenal Filmverleih
 
AuftragssenderBR
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Rolf Illig  Waller (alt)  [HR]  
  Volker Prechtel  Karg  [HR]  
  Herbert Knaup  Waller (jung)  [HR]  
  Crescentia Dünßer  Angelika Heindl  [NR]  
  Sibylle Canonica  Rosina  [NR]  
  Rainer Egger  Albin  [NR]  
  Franz Boehm  Strumpf  [NR]  
  Irm Hermann  Ordensschwester  [NR]  
  Robert Naegele  Kuiskle  [NR]  
  Tilo Prückner  Paul Schönfaerber  [NR]  
  Karl Knaup  nn   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Myriande Heller histor.+Jetztzeitsequenzen
  Drehbuch Drehbuchautor  Christian Wagner
  Kamera Kameramann  Thomas Mauch
  Licht Oberbeleuchter  Rainer Stonus
  Beleuchter  Justus Hasenzahl Tavares
  Musik Komponist  Florian E. Müller
  Producer Produzent  Christian Wagner
  Produktion Produktionsleiter  Jürgen Tröster
  Regie Regisseur  Christian Wagner
  Schnitt Editor  Norbert Herzner

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  wagner film

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Arsenal Filmverleih

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein alter Streckengeher erinnert sich beim letzten Gang über seine Strecke Station für Station an sein Leben.

Ein idyllisches Seitental im Allgäu. Hier soll eine Bahnlinie stillgelegt werden. Und mit ihr der alte Streckengeher Waller, dessen Lebensgeschichte eng mit der Geschichte dieser Eisenbahnstrecke verwachsen ist.

Ein letztes Mal bricht Waller zu einem Kontrollgang auf. Wortkarg und verschlossen macht er sich auf den Weg, Schritt für Schritt die Schwellen abschreitend. Sein Gang entlang der Schienen wird ein Gang durch die Zeiten.

Kindheit in den 20er Jahren, erste Berufserfahrung als Streckengeher, Abschied vom besten Freund, der 1941 Soldat wird und nicht zurückkehrt.
Nach dem Krieg die große Liebe: Angelika... Eine verbotene Liebe; nie würde der Fabrikant Heindl einer Ehe zwischen seiner Tochter und einem einfachen Streckengeher zustimmen. Doch es kommt alles ganz anders ...

Die Spuren der Erinnerung führen zu Menschen, ins Vergnügen, ins Vergessen. Gras überwuchert das Gedächtnis. Am Ende, als Waller den letzten Prellbock passiert, sind Schienen in hüfthohem Gras versunken. Nur der Bahndamm zieht sich noch als schmaler Streifen durch die Landschaft und begleitet WALLERS LETZTEN GANG.

Quelle: wagnerfilm.de/de/presse

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 100 min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe