Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Deutschland. Ein Sommermärchen (2006)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Sönke Wortmann
Ausführende Produktion Little Shark Enterta...  
VerleihStudiocanal GmbH (vo...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Boris Dillen
  Assistent der Filmgeschäftsführung  Jürgen Glomb
  Kamera Kameramann  Frank Griebe
  Musik Komponist  Marcel Barsotti
  Producer Creative Producer  Heinrich Hadding
  Produktion Produktionskoordinatorin  Meike Savarin
  Regie Regisseur  Sönke Wortmann
  Schnitt Editor  Melania Singer
  Editor  Christian von Lüpke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Little Shark Entertainment GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Studiocanal GmbH (vormals: Kinowelt GmbH)

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kameras und Zubehör   ACSE GmbH  Technische Betreuung
  Kameras und Zubehör   Band Pro GmbH
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   ARRI Media GmbH 
  Film- und Videovorführung   ARRI Media GmbH 
  Ton (Postproduktion)   ARRI Media GmbH 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Sönke Wortmann2007Adolf Grimme PreisInformation & Kulturgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Millionen haben diesen Sommer mit der deutschen Nationalmannschaft gefiebert, aber keiner war näher dran als der Regisseur Sönke Wortmann. Bis in die Kabine folgt er den WM-Helden, filmt Klinsmanns mitreißende Ansprachen, die Freudenfeiern und auch die Enttäuschung nach dem verlorenen Halbfinale. Der Film beobachtet die Spieler im Training und im Hotel und lässt die Trainer und Betreuer zu Wort kommen. In bisher nie gesehenen Bildern zeigt er die Begeisterung der Menschen in Deutschland. Und er lüftet das Geheimnis um den Zettel, den Torwart Jens Lehmann vor dem Elfmeterschießen gegen Argentinien zugesteckt bekam.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 05.10.2006
TV-Premiere Deutschland 06.12.2006 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Tonformat Dolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Filmseitehttp://deutschland.einsommermaerchen.kinowelt.de
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte