Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Liebling, wir bringen die Kinder um! (2006 | Pilot | Folgen 1 - 6)

Sparte Dokuserie
Weitere Produktionsjahre 2006, 2007 - Übersicht
Regie Jörg Zajonc
Ausführende Produktion CNC Cologne News Cor...
 
AuftragssenderRTL II
ProduktionslandDeutschland
GenreDokusoap, Gesundheit

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera EB Assistent Kamera/Ton  Oliver Jonischkeit
  Maske Maskenbildnerin  Stefanie Kristandt
  Chefmaskenbildnerin  Miriam Jacks
  Regie Regisseur  Jörg Zajonc
  Schnitt Editor  Stefan Böhm
  Editor  Ivan Morales jr. Folge 1 und 2
  Editor  Jörn Bielewski
  Editor  Kirsten Kieninger
  Junior Editorin  Sina Grimm
  TV/Web Content Redakteurin  Danielle Finkelstein Folge 1-6 Schnittrealisation Studio
  Redakteur  Markus Henssler Folge 1 - 6
  Realisatorin  Barbara Landsteiner Folge 3

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  CNC Cologne News Corporation GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
eine im Jahr 2006 bei RTL 2 ausgestrahlte deutsche Doku-Soap, in der die Ernährungswissenschaftlerin Alexa Iwan pro Sendung eine Familie besucht, in der mindestens ein Kind falsch ernährt wird und eine ungesunde Lebensweise hat.

Alexa Iwan stellt ein spezielles und individuelles auf das Kind bzw. auf die Kinder abgestimmtes Ernährungs- und Bewegungsprogramm auf, das möglichst von allen beteiligten eingehalten werden soll. Alexa Iwan erstellt zusammen mit ihrem Team aufgrund wissenschaftlicher Untersuchungen mittels eines Porträts eines Kindes und Computer-Morphing eine Animation zusammen, wie sich das Kind äußerlich entwickeln wird, wenn es sich weiterhin falsch ernährt und bewegt. Diese Animation wird später den Eltern gezeigt, auf der beispielsweise fahle Haut des Kindes zu sehen ist.

Am Ende der Sendung wird der Familie erneut eine Animation gezeigt – in dieser wird nun gezeigt, wie sich das Kind weiterentwickeln wird, wenn es sich zukünftig korrekt ernährt und bewegt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Teile von/bis 1 - 6
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe