Doku (Reihe) | 2005 | ZDF [de] | Deutschland

Drehdaten

DrehorteÖsterreich, Russland, Ukraine

Projektdaten

Lauflänge45 min.
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialDigital Betacam
TonformatMono

    Kurzinhalt

    Archäologen sind auf den Spuren einer der grausamsten Tragödien in der Geschichte der Kosaken: dem Drama an der Drau - 25.000 Menschen auf der Flucht vor Stalins Rache. Die wilden Reiter des Ostens, sind seit ihrem ersten Auftauchen im 15. Jahrhundert von einem Mythos umgeben. Sie gelten als verwegene Kämpfer für Freiheit und Unabhängigkeit. Die Geschichte der Kosaken ist reich an unseligen Koalitionen, vernichtenden Niederlagen, Flucht, Vertreibung und Verbannung.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPSteffen Böttrich
    Kamera1. Kameraassistent Maximilian Schecker
    Kamera2. Kameraassistent Resa Asarschahabund Standfotograf
    ProduktionSetaufnahmeleiterPatrick JungUkraine
    RegieRegisseurPeter Prestel