Werbefilm | 2006

Drehdaten

DrehorteGauting-Königswiesen

    Kurzinhalt

    Paar um die 30 wird nachts von einem Helikopter über ihrem Wohnhaus aus dem Schlaf gerissen, Suchscheinwerfer dringen in das Schlafzimmer. Die zwei springen verpennt, jetzt aber in Panik, aus den Laken, hetzen die Treppe hinunter Richtung Haustür, als ihnen diese schon aus den Angeln krachend entgegen kommt. Gleich darauf dringt ein SEK-Team mit lautem Gebrüll in die Wohnung ein, packt die völlig verängstigten Hausbewohner und führt sie ruppig aus dem Haus, die Einfahrt hinunter, wo ihnen ein Roboter für Bombenentschärfung entgegenrollt. Dieser fährt in das Haus und wird ins Wohnzimmer gelenkt. Dort nähert er sich dem Fernseher, fährt einen seiner Arme aus und... drückt den Ausschaltknopf des Fernsehers. Die Moral von der Geschicht: Lasse Deine Geräte auf Standby nicht. Kostet...
    a.) Strom
    b.) schlimmstenfalls die Bude, weil die Glotze samt Inventar bei Spannungsschwankungen im Standby-Modus abfackeln kann
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Eva-Katrin HermannYoung Couple Woman [HR]
    Jo ZawadzkiYoung Couple Man [HR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    LichtBeleuchterin Gabriele Huber
    ProducerExecutive ProducerinJaqueline Kaassa
    RegieRegisseurStéphane Coito
    Regie1. Regieassistent Felix Foehr
    SchnittEditorinNathalie Puerzer