Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Der Rebell (2005)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Jan Peter
Ausführende Produktion LE Vision
Verleihabsolut medien
 
ProduktionslandDeutschland
GenreBiografie, Geschichte, Gesellschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Michael Baum
  1. Kameraassistent  Arved von zur Mühlen
  Musik Komponist  Sebastian Krückl und Cello, E-, Contrabaß, Mastering
  Komponist  Matthias Möller-Titel
  Komponist  Mark Zenker und Perc./Synth., Aufnahme+Bearb.
  Postproduction/VFX Motion Graphics Designer  Susanne Schiebler Artwork & Produktion der Begleit-DVD
  Regie Regisseur  Jan Peter
  Schnitt Editor  Susanne Schiebler

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  LE Vision

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
absolut medien

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Er war Deutschlands meistgesuchter Neonazi und gleichzeitig Kämpfer der Palästinensischen Befreiungsfront sowie Informant des DDR-Staatssicherheitsdienstes. Er organisierte Terroranschläge auf amerikanische Truppen in Deutschland, trug zahllose falsche Namen und war jahrelang auf der Flucht. Der Dokumentarfilm erzählt eine der unheimlichsten Biografien der bundesrepublikanischen Geschichte: die Geschichte des Odfried Hepp, der für den Dokumentarfilm erstmals bereit war, offen über seine Taten, seine Verbindungen und seine Wandlungen zu erzählen.
(Quelle: Le Vision)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 90 min
  Förderungen Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe