Dokumentarfilm | 2002 | BR [de], ORF [at] | Niederlande, Österreich

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge45

    Kurzinhalt

    Nach seiner Zugfahrt von St. Petersburg nach Berlin reiste der holländische Regisseur Rob Hof zwei Monate lang mit einem Filmteam per Bahn durch die Länder des Balkans, quer durch das Kosovo, durch Montenegro, Kroatien, Serbien, Slowenien und Albanien. Rob Hof spricht mit den Reisenden über Schuld, Verantwortung und Verrat, über den Krieg und das Leben, vor allem über die Hoffnung auf das, was die Zukunft bringt.
    Quelle: br
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    ProduktionProduktionsassistentinLiudmila GertsenInterviewer, Dolmetscherin
    ProduktionProduktionspraktikantinLiudmila GertsenÜbersetzerin
    RegieRegisseurRob Hof
    TV-/Web-ContentRedakteurHubert Schöne

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Rob Hof Film Productions