Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Bonanza (2007)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Florian Schoenherr
Ausführende Produktion OF ZOE visual projec...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreRomantik

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
  Svea Bein  Marlene  [NR]  
    Voice-over  [NR] Markus Küsters 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Set Decorator (Ausstatterin)  Julie Damian
  Kamera Kameramann  Alexander Sass
  1. Kameraassistent  Kai Lachmann HDCam
  Licht Oberbeleuchter  Robert Bergmann
  Beleuchter  Benjamin Menne Zusatz
  Beleuchter  Christian Anters
  Beleuchter  Sven Brinkmann
  Maske Chefmaskenbildnerin  Signe Ginschel Chefmaskenbildnerin
  Producer Produzent  Uwe Kamitz
  Koproduzentin  Alexandra Georgi / Produktionsleitung
  Produktion Produktionsleiterin  Alexandra Georgi
  Produktionsleiter  Thomas Schnatmeyer in Vorbereitung
  Erster Aufnahmeleiter  Rainer T. 'Wingis' Struck
  Regie Regisseur  Florian Schoenherr
  Ton Filmtonmeister  Achim Strommenger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  kamitz.schoenherr Filmproduktion
  OF ZOE visual projects | Florian Schoenherr

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Bonanza
Ein kleiner Junge sehnt sich nach einem neuen Fahrrad und klaut sich eins - von seinem Vater.

Beckham (11) wünscht sich das rote Fahrrad des Vaters (35) und die Freundschaft des Nachbarmädchens (12), doch beides wird ihm verweigert. Daraufhin klaut er nachts das Rad und fährt wie im Rausch durch die Straßen bis er stürzt. Nun muss er das demolierte Rad reparieren, ohne dass sein Vater etwas merkt. Doch dann fehlt ein Ersatzteil, das es nur beim Nachbarmädel gibt...

Ein Film über die Kraft von Sehnsucht und Wagemut.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 6
  Drehort/e NRW, Hessen, Berlin
  Lauflänge ca. 10`
  Förderungen BKM: 12.500
Film- und Medienstiftung NRW: 10.000
  Gesamtbudget 32.000
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Bildnegativmaterial HD
  Bildpositivmaterial 35mm
  Tonformat Dolby SR (4 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe