Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Der Traum vom schlafenden Hund (1997)

Arbeitstitel De Foegi isch en Souhund
Fremdsprachiger TitelF. est un Salaud / Fögi is a bastard
Sparte Kinospielfilm
Regie Marcel Gisler
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Vega Film AG [ch]
 
ProduktionslandSchweiz, Frankreich
GenreDrama, Liebe

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Frederic Andrau  Fögi  [HR]  
  Vincent Branchet  Ben  [HR]  
  Urs Peter Halter  Töbe  [NR]  
  Sebastian Krähenbühl  Reto  [NR]  
  Martin Schenkel  Ritch  [NR]  
  Jean-Pierre von Dach  Wäde  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Innenrequisiteur  Jo Julius Schablowsky
  Drehbuch Drehbuchautor  Marcel Gisler
  Drehbuchautor  Rudolf Nadler
  Vorlage  Martin Frank [1]  Romanvorlage
  Kamera 1. Kameraassistent  Stéphane Kuthy
  Maske Zusatzmaskenbildnerin  Connie Sacchi
  Regie Regisseur  Marcel Gisler

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Vega Film AG [ch]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Marcel Gisler1999Schweizer Filmpreis [ch]Bester Filmgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der 16-jährige Beni (Vincent Branchet) hat sich unsterblich in den charismatischen Rockmusiker Fögi (Frédéric Andrau) verliebt. Es gelingt ihm, bei dessen Band als Roadie anzuheuern, und Fögi zu verführen. Beni gibt sich seiner Liebe bedingungslos hin. Doch Fögi kann mit Beni's Hingabe nicht umgehen. Als Fögi heroinsüchtig wird, geht Beni sogar für den Freund auf den Strich. Erst als Fögi total am Ende ist, gelingt es Beni, sich aus der Beziehung zu befreien.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 92 Min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe