Schöne blonde Augen Plakat 1 | ©ElementarFilm
Dokumentarfilm | 2005 | Doku | Deutschland

Drehdaten

DrehorteBerlin, Wendland

Projektdaten

Lauflänge91 Min
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

Kurzinhalt

Eine Gruppe von Schauspielern mit geistiger Behinderung entwickelt ein Bühnenstück zum Thema »Geburt«. Der Dokumentarfilm Schöne blonde Augen begleitet acht Monate lang ihr Zusammenleben auf dem wendländischen Bauernhof terra est vita und ihre Proben-arbeit bis zur Premiere an der Berliner Akademie der Künste. Aus den Eigenarten der Protagonisten ergeben sich berührende Verfremdungen, vor allem aber Momente voller Poesie – auf und hinter der Bühne. Auf der Reise durch den Mikrokosmos der Terra verliert die Zuschreibung „behindert“ immer mehr von ihrer Eindeutigkeit.

Und so ist Schöne blonde Augen ein Film über Liebe, Identität und Erwachsenwerden, über Kommunikation jenseits des Sagbaren und die gewaltige Herausforderung des Spielens.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Stefan BoninKönig [HR]
Romano KrullFürst [HR]
Christine MinackMaruschka/Nix [HR]
Thorsten BartelGraf [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinAnna Reinking
DrehbuchDrehbuchautorTomislav Turina
DrehbuchDrehbuchautorSimon Brückner
DrehbuchUntertitel ÜbersetzungAmi Garmon
DrehbuchUntertitel ÜbersetzungElena Polzer
KameraKamerafrau/DoP Isabelle Casez
Kamera2nd Unit KameramannSebastian Winkels
Kamera2nd Unit Kameramann Harald Mellwig
Kamera1. KameraassistentPatryk Witt
Kamera2. KameraassistentMarian Nitschke

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
ElementarFilm Medienproduktion [de]

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandNDR [de]Montag, 02.03.2009