6:4 Deutschland im Finale

  • Endspiel (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2006 | Dokutainment | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn09.07.2006
Drehende10.07.2006
Drehtage1
Drehorte49 Teams an 49 Drehorten

Projektdaten

Budget6000,- €
Lauflänge96
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialBetacam SP/SX
TonformatMono

    Kurzinhalt

    Echte Emotionen, ungefiltert und direkt – das ist Fußball. Zumindest erzählt das der Dokumentarfilm "6:4". Nicht einmal gibt es hier einen Blick auf den grünen Rasen, dafür kann man in Gesichter sehen. Ein Wohnzimmer mit Sorbischen Omas, ein Radiostudio, ein Bordell – Menschen beim Endspiel der diesjährigen Fußball WM. An 49 Orten gleichzeitig waren die Filmteams unterwegs und suchten nach der Faszination Fußball. Ein Film so prall wie das Leben, voll Leidenschaft, Trauer und Hoffnung.

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Carsten Waldbauer Produktion