Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © 2007 Fallendream Productions GbR
  

The Cheat Report (2005)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Daniel P. Schenk
DrehbuchDaniel P. Schenk
Ausführende Produktion DE LA CRUZ Medienpro...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDokutainment, Satire

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
  Birger Boos  Wissenschaftler 1  [NR]  
  Markus Decker  Captain PACT  [NR]  
  Stefan Holler  Aussteiger  [NR]  
  Thorsten Holler  Martin Dummkaup  [NR]  
  Manuel Hortian  Wissenschaftler 2  [NR]  
  Sander Vo0 Kaasjager  as himself  [NR]  
    Erzähler  [NR] Joachim Kerzel 
  Tobias Lippke  Raptoxx Manager  [NR]  
  Nils Ries  Kalle Götzel  [NR]  
  Ela Romberg  Cheatermutter  [NR]  
  Alexander Roth  Obercheater  [NR]  
  Mario Scheel  Dr. Bernd Christmann  [NR]  
  Daniel P. Schenk  Christian Kummer  [NR]  
  Maya Schenk  Martina Lauer  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Daniel P. Schenk
  Kamera Kameramann  Robert Staffl
  1. Kameraassistentin  Sandra Hannemann
  1. Kameraassistent  Pierre Pasler Mini35
  Licht Best Boy  Kris Willner
  Maske Maskenbildner  Muhammet M. Boz
  Musik Komponist  Maurice Greder
  Postproduction/VFX 3D Modeler  Mark Gmehling
  Producer Produzent  Alexander Roth [1] 
  Produzent  Axel Spörel
  Executive Producer  Daniel P. Schenk
  Executive Producer  Marcel Muth
  Executive Producer  Timm Zumbrägel
  Regie Regisseur  Daniel P. Schenk
  1. Regieassistent  Daniel Puckade
  Ton Filmtonmeister  Paul Schulz
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Philipp Paul Klose

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  DE LA CRUZ Medienproduktion als Timaxx Entertainment
  FALLENDREAM MEDIA  Mockumentary über Videospiele

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
The Cheat Report behandelt als Mockumentary eine spezielle Facette von Online-Computerspielen: Das Cheaten, zu deutsch Mogeln. Mit Joachim Kerzel (Synchronstimme Anthony Hopkins) als Erzähler und einer gehörigen Portion Frechheit zeichnet die 50-minütige, fiktive Dokumentation ein gänzlich eigenes Bild von Cheatern, das sie auf gleiche Stufe mit Terroristen stellt. Es kommen Wissenschaftler, Politiker, Profi-Spieler, Militärs und Opfer zu Wort, nur um eine Frage offen zu lassen: Sind nun die Cheater selbst, oder viel eher ihre fanatischen Gegner, Ziel des Spotts? Nach dem erfolgreichen "A Gamer’s Day" entstand der als kostenpflichtige Download konzipierte Film 2005 mit einem Budget von 25.000 Euro.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 11
  Drehort/e Kastellaun, Buch, Boppard, Zell, Fischbach, Wien
  Lauflänge 50 min
  Gesamtbudget 25.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial MiniDV
  Bildpositivmaterial MiniDV
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Offizielle Website zum Filmhttp://www.thecheatreport.com
 Trailer
 Der offizielle Trailer zur Internetauswertung.http://www.youtube.com/watch?v=5rGZiQXSeIQ
 Kritiken
 Artikel, Berichte