Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Ekel (2005)

Fremdsprachiger TitelRepulsion
Sparte Dokumentarfilm
Regie Christa Pfafferott
Ausführende Produktion Filmakademie Baden-W...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreGesellschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Dirk Morgenstern
  Producer Producerin  Christa Pfafferott
  Regie Regisseurin  Christa Pfafferott Publkumspreis Short Cuts Cologne
  Schnitt Editor  Csaba Letay
  Ton Filmtonmeister  Volker Prüfert

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Filmakademie Baden-Württemberg

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Christa Pfafferott2005Short Cuts ColognePublikumspreisgewonnen
Christa Pfafferott2005Filmschau Baden-WürttembergLobende Erwähnunggewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Genauso wie Schönes hat auch Ekelhaftes eine ungeheure Anziehungskraft auf den Menschen. Ekel fördert Voyeurismus, Ekel fasziniert. Denn Ekel ist etwas sehr Persönliches - jeder ekelt sich schließlich vor irgendetwas. Anhand dreier Protagonisten, von denen jeder unterschiedlich im Alltag mit Ekel konfrontiert wird, kommt dieser Film dem Phänomen Ekel nahe.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Köln/ Königswinter
  Lauflänge 26 Min
  Gesamtbudget 250
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial MiniDV
  Bildpositivmaterial Betacam SP/SX
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
   Ekel, Protagonistin
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen