Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Ziegler Film
  

2030 - Aufstand der Alten (2006)

Arbeitstitel 2030 - Der demographische Wandel
Sparte TV-Mehrteiler
Regie Jörg Lühdorff  
DrehbuchJörg Lühdorff 
Ausführende Produktion Ziegler Film GmbH & ...  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreDokudrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
   Bettina Zimmermann  Lena Bach  [HR]  
  Us Conradi  Paula Hammerschmidt  [NR]  
  Sabine Cruso  Miriam Brandner  [NR]  
  Omar El-Saeidi  Nachrichtensprecher  [NR]  
  Max Gertsch  Marcel Schreiner  [NR]  
  Sasha Halm  Kerstin Hammerschmidt  [NR]  
  Heinz W. Krückeberg  Ben Franke  [NR]  
  Martin Langenbeck  Nachrichtensprecher  [NR]  
  Marit Lehmann  Mathilda Brandner  [NR]  
  Caroline Leisau  Marion Böttcher  [NR]  
  Max Volkert Martens  Bundeskanzler  [NR]  
  Jennifer Mulinde-Schmid  Rezeptionistin Hotel Namibia  [NR]  
  Ben Posener  Constantin Brandner  [NR]  
   Katharina Rivilis  Natascha  [NR]  
  Peter Rühring  Bruno Sager  [NR]  
  Dietmar Rüttiger  Krankenkassenpressesprecher  [NR]  
  Jürgen Schornagel  Sven Darow  [NR]  
  Joachim Schröder  Holger Brandner  [NR]  
  Gitta Schweighöfer  Luise  [NR]  
  Michael Seeboth  Bankangestellter  [NR]  
  Ilse Strambowski  Carla Böttcher  [NR]  
   Tom Strauss    [NR]  
  Jan Uplegger  Fernsehreporter  [NR]  
  Suzanne Vogdt  Nachrichtensprecherin  [NR]  
  Thilo Herrmann  Barkeeper  [TR]  
  Michael Benthin  Stefan Berthold   
  Lutz Lansemann  Hagen Sanddorn   
  Christian Rudolf  Rene Brodbeck   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Frank Godt Futuristisch 2030
  Art Director  Verena Popp
  Außenrequisiteur  Andreas Horstmann futuristisch 3x60min 2030
  Außenrequisiteurin  Iris Paschedag
  Innenrequisiteur  Joao Gonzaga Silveira
  Innenrequisiteurin  Yasmin Khalifa 2. unit
  Set Dresser  Grit Kronacher
  Set Dresser  Christoph Heinecke
  Location Scout  Thomas Duchnicki
  Location Scout  Martin Zillger
  Baubühne  Mark Stolte
  Baubühne  Oliver Gärtner elektronische Requisiten
  Propbuilder  Peter Wolf Grafik und Requisiten
  Propbuilder  Jacob von Dohnanyi
  Graphic Artist  Rick Baxstar Plakate
  Requisitenfahrer  Rüdiger Boscheinen
  Requisitenfahrer  Thomas Ringel Komplet
  Besetzung Casting Director  Emrah Ertem
  Komparsen/Kleindarstellercasting  Martina Hennicke
  Drehbuch Drehbuchautor  Jörg Lühdorff
  Rechercheurin  Britta Dahlmann
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Bernd Hein
  Buchhalterin  Petra Kaludzinski Vorbereitung und Endbearbeit.
  Kamera Kameramann  Philipp Timme
  Kameramann  Michael Praun 6 Drehtage Spanien
  Kameramann  Andreas Haas 1 Drehtag Greenscreen
  2nd Unit Kameramann  Sven Petersen
  2nd Unit Kameramann  André Ritonnale DoP 2ndUnit 15 Drehtage
  Kamera Operator  Michael Praun B-Kamera
  Steadicam Operator  Sven Petersen
  Steadicam Operator  Michael Praun 30 Drehtage/ HD
  1. Kameraassistent  Sebastian Grundt
  1. Kameraassistent  Michael Rathgeber B-Cam/Steadycamfocus
  DIT Digital Imaging Technician  Jürgen Daum HDCam, P2, Versteckte Kamera
  Videooperator  Heiko Kohl
  Standfotografin  Britta Krehl
  Kostüm Kostümbildner  Jürgen Knoll 3 - Teiler Science Fiction
  Kostümbildassistentin  Najad Kirchberger
  Kostümbildassistentin  Julia Schädle
  Garderobiere  Meike Stangier
  Garderobiere  Natali Stefanovic
  Garderobiere  Vanessa von Kier
  Zusatzgarderobiere  Daniela Backes
  Zusatzgarderobier  Walter Barrotta
  Zusatzgarderobiere  Julia Schell /Komparsen Anproben
  Zusatzgarderobiere  Kerstina Schemmel
  Zusatzgarderobiere  Susanne Paulus-Segerath
  Gewandmeisterin  Kristina Weiß
  Gewandmeisterin  Petra E. Becker Gewandmeister
  Gewandmeisterin  Daniela Bimek div. Kostümanfertigungen
  Schneiderin  Bärbel Lutter Anfertigung
  Schneiderin  Hannah Lehmann
  Schneider  Stefan Leute
  Schneiderin  Veronika Armster
  Schneiderin  Sandra Schröder
  Schneiderin  Yvonne Lamprecht
  Schneiderin  Daniela Kock
  Kostümbildpraktikantin  Katrin Lemnitzer
  Kostümbildpraktikantin  Simone Zimmermann
  Licht Oberbeleuchter  Justus Hasenzahl Tavares
  Oberbeleuchter  Frank Semerau Greenbox - Studio Cinegate
  Best Boy  Sascha Kuchenbuch
  Beleuchter  Jonas Hörning 4 Tage Studio
  Beleuchter  Jörn Christian Novotny 2. Unit
  Beleuchter  Marc Wiesenthal
  Beleuchter  Volker Langholz
  Beleuchter  Raiko Epperlein nur Spanien
  Zusatzbeleuchter  David Bruder
  Maske Maskenbildnerin  Friderike Weber
  Maskenbildnerin  Tatjana Krauskopf
  Maskenbildner  Mike Reinecke Science fiction
  Zusatzmaskenbildnerin  Julia Serowski
  Zusatzmaskenbildnerin  Semra Güzel Kader
  Postproduction/VFX Computer Graphics 2D Artist  Michael Hackl
  Producer Produzentin  Regina Ziegler
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Gregori Winkowski
  Assistentin der Herstellungsleitung  Anja Seela
  Produktionsleiterin  Sabina Belcher
  Postproduction Supervisor  Tillman Schmidt-Kärner
  Postproduktionsassistentin  Iris Oeltjen
  Erster Aufnahmeleiter  Ilja Leptihn 1. Unit
  Erste Aufnahmeleiterin  Anne Monheim 15 Drehtage 2nd Unit
  Motivaufnahmeleiter  Tobias Knips
  Setaufnahmeleiter  Tom Sielski
  Setaufnahmeleiter  André Dolezal 2.Unit
  Produktionsfahrer  Sascha Graetz
  Produktionsfahrer  Tobias Gottschlich
  Produktionsfahrer  Marcus Horn Dreh in Spanien
  Produktionspraktikantin  Dana Löffelholz
  Produktionspraktikantin  Tely Kahlau
  Regie Regisseur  Jörg Lühdorff
  2nd Unit Regisseur  Stefan Hornung
  1. Regieassistent  René Bosman Fiktionales historisches Dokudrama
  1. Regieassistent  Matthias Junge 2nd Unit
  2. Regieassistentin  Amelle Said-Saleh 1st Unit
  2. Regieassistent  Dirk Hannemann
  Continuity  Falk Schwalbe
  Continuity  Antje Jagemann 2nd Unit
  Komparsenbetreuer  David Riedel [1]  2nd Unit - 2. Regie-Assistent am Set
  Komparsenbetreuer  Perry Lütke
  Regiepraktikantin  Marie Eisendick
  Schnitt Editor  Bernd Euscher
  Schnittassistent  Olaf Voigtländer
  Stunts Stuntman  Fred Hady Stunt Player
  Ton Filmtonmeister  Ludwig Bestehorn 2nd unit
  Filmtonmeister  Angelo D'Angelico
  Filmtonassistent  Hendrik Lühdorff Tonmeister Angelo D´Angelico
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Martin Grube
  Sounddesigner  Guido Zettier
  Supervising Sound Editor  Guido Zettier
  Dialog Editor  Alexander Buck
  Weitere Crew Fachberater  Michael Höhne Mietwagen

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Ziegler Film GmbH & Co. KG (vormals Regina Ziegler... 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Dekoration   Kunstleihhaus  Skulpturen
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostüm- & Patinierbe...
  Locations und Studios   zlocationz 
  Spezialeffekte | Spezialbauten   Pyrotechnik Bouterweck GmbH  Sprengtechnik,Pyro
  Produktion Produktionsservices   hiasberlin  Garderobenmobil
  Produktionsservices   moviebus - Michael Meiser  Aufenthaltsbus

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Jörg Lühdorff 2007Deutscher Fernsehpreis 2007Bester Fernsehfilm - Mehrte...nominiert
Jörg Lühdorff 2007Festival Européen des 4 ÉcransCompetition Televisiongewonnen
Regina Ziegler2007Deutscher Fernsehpreis 2007Bester Fernsehfilm - Mehrte...nominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Im Jahr 2030 wird jeder dritte Deutsche älter als 60 Jahre alt sein. Immer weniger Junge müssen dann immer mehr Senioren versorgen, einem Rentner wird nur noch ein Erwerbstätiger gegenüberstehen. Der Generationenvertrag steht vor der Auflösung, das gesamte Renten- und Pflegesystem ist in Frage gestellt und die Rationalisierung medizinischer Leistungen scheint unausweichlich.

Vor diesem Hintergrund spielt "2030 - Aufstand der Alten". Eine "Doku-Fiction", die in der Zukunft spielt, ein neues Fernsehformat entwickelt von ZDF und Ziegler-Film: "2030 - Aufstand der Alten" ist weder ein reines Fernsehspiel noch eine traditionelle Dokumentation, sondern die Verbindung von beidem: hochwertiges Erzählfernsehen mit dokumentarischem Anteil, basierend auf einer soliden Grundlage recherchierter Fakten.

"2030 - Aufstand der Alten" wurde in Berlin, Brandenburg sowie in Südspanien mit 750 Schauspielern und Statisten produziert. Ergänzt werden die Spielszenen durch aufwändige Computeranimationen.

Im Jahr 2030 wird die junge Journalistin Lena Bach Zeugin eines Verbrechens. Ein verzweifelter Rentner nimmt den Vorstandvorsitzenden des Wellness-Konzerns "Prolife" als Geisel und will ihn zu einem Geständnis zwingen. Gerade als der Manager anfängt zu reden, kommt es zu einer Explosion. Der Geiselnehmer und sein Opfer werden getötet, die Leichen von Sondereinheiten der Bundeswehr umgehend entfernt.

Lena Bach glaubt nicht an die Theorie der Staatsanwaltschaft, dass es sich bei dem toten Rentner Sven Darow um einen geistig verwirrten Einzeltäter handelt. Sie vermutet, dass irgendjemand die wahren Hintergründe der Geiselnahme vertuschen will und beginnt im Vorleben des Rentners zu recherchieren.

In einer Massenunterkunft für verarmte Senioren lernt sie einen Freund Sven Darows kennen. Sie erfährt, dass Darow bis zum Jahr 2026 ein ganz normales bürgerliches Leben führte, doch dann erkrankte seine Frau schwer. Die Krankenversicherung weigerte sich, die teuren Operationen zu bezahlen. Sven Darow verkaufte seine Eigentumswohnung. Nach dem Tod seiner Frau war er - wie so viele Rentner, die sich die Gesundheitsversorgung nicht mehr leisten können - verarmt.

In dem Obdachlosenheim - einem ehemaligen Theater - hielt er es nicht lange aus. Svens Freund weist der Journalistin den Weg zu einer skurilen Alten-WG in einem verlassenen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern. Gemeinsam mit anderen alten Menschen betrieb Darow dort einen illegalen Internet-Sender und engagierte sich für bessere Lebensbedingungen von alten Menschen. Lena stöbert in seinem Archiv und findet viele Fernsehbeiträge aus vergangenen Jahrzehnten, die beschreiben, wie es zu der demographischen Katastrophe kommen konnte.

Irgendwann verlässt Darow die Alten-Wohngemeinschaft. Er filmt eine Familie, in der drei Generationen versuchen, einander zu helfen - trotz knapper Mittel. Außerdem begleitet er verzweifelte Senioren mit seiner Kamera bei einem Apothekenüberfall. Immer mehr alte Menschen übertreten die Gesetze, da manche Medikamente von den Kassen nicht mehr bezahlt werden.

Lena Bach, die Journalistin, ist ratlos. Alles, was sie über Sven Darow herausfindet, spricht nicht für einen gefühllosen Verbrecher, der skrupellos den Vorstandsvorsitzenden eines Konzerns ermordet. Ihre Recherchen stecken in einer Sackgasse. Da erreicht sie der Anruf eines anonymen Informanten: Sven Darow hatte gar keine Handgranate. Aber was ist dann wirklich geschehen in der Konzernzentrale von "Prolife"?

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 16.01.2007 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 27.06.2006 bis 12.08.2006
  Drehort/e Berlin und weitere Drehorte
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe