Bild | Foto: ARD
TV-Film | 2002 | Drama | Deutschland

Kurzinhalt

Claire, Dodo und Nora. Das sind drei Frauen und drei Schicksale, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Was die ehemaligen Schulfreundinnen verbindet, scheint das Versprechen zu sein, einmal im Jahr einen gemeinsamen Kurzurlaub zu unternehmen - der alten Zeiten wegen.

Die Ostseeinsel Rügen ist das diesjährige Ziel der Mittedreißigjährigen: Dodo, impulsiv, vital, allein erziehend und nicht selten in finanziellen Nöten, die schöne, verschlossene Claire, die als Galeristin Karriere gemacht hat, und die bodenständige Nora, Rechtsanwaltsgattin und Mutter.

Alle drei kommen aus derselben Kleinstadt. Hier sind sie aufgewachsen, haben Schulzeit, Pubertät und erste Liebschaften zusammen erlebt, haben Glück und Schmerz geteilt und - gelegentlich eine Schachtel Katzenzungen, das Symbol für ihre unbeschwerte, intensive Freundschaft.

Doch was als heiterer Ausflug beginnt, entwickelt sich zu einer Reise in eine Vergangenheit, die, wie sich nun zeigt, gar nicht so unbeschwert war...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Meret BeckerDodo [HR]
Birge SchadeNora [HR]
Ina WeisseClaire [HR]
 Peter GrünigPortier de nuit [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungKomparsen-, Kleindarstellercasting Mischa Leinkauf
DrehbuchDrehbuchautorTorsten C. Fischer
DrehbuchCo-AutorClaus *Niklas Becker* Strobel
KameraKameramann/DoP Theo Bierkens
Kamera1. KameraassistentAndreas Erben
KameraStandfotograf Hans-Joachim Pfeiffer
KamerabühneKamerabühne Michael Müller [4]
KamerabühneKamerabühnenassistent Alex Zielke
KamerabühneKamerabühne PraktikantHeiko Klimenko
KostümKostümbildnerin Silke C. Schmidt

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
AllMedia Pictures GmbH [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
ProduktionProduktionsservices Multi-Rent e.K.Mobile
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Benjamin Hembus2004Deutscher KamerapreisBester Schnitt - Fernsehfilmnominiert

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Mittwoch, 15.09.2004