Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Familiensache (2006)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Thomas Roth
DrehbuchThomas Roth
Ausführende Produktion epo-film produktions...  
 
AuftragssenderORF
ProduktionslandÖsterreich
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Harald Krassnitzer  Kommissar Moritz Eisner  [HR]  
  Ulli Maier  Cornelia Stummvoll  [HR]  
  Sarah Tkotsch  Claudia Eisner  [HR]  
  Sophie Auly  Antonia Stummvoll  [NR]  
  Silvia Fenz  Helga Schulteis  [NR]  
  Beatrice Frey  Gerti Steinmayer  [NR]  
  Klaus Heindl  Martin Schulteis  [NR]  
  Alexander Jagsch  Polizist  [NR]  
  Deny Jovanovic  Ivica  [NR]  
  Hubsi Kramar  Ernst Rauter  [NR]  
  Erni Mangold  Viktoria Papousek  [NR]  
  Klaus Rott  Werner Fell  [NR]  
  Heribert Sasse  Inspektor Bernhard Weiler  [NR]  
  Sissi Wolf  Isabella Kala  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Christoph Kanter
  Requisitenfahrer  Philipp Juda
  Besetzung Casting Director  Eva Roth
  Drehbuch Drehbuchautor  Thomas Roth
  Kamera Kameramann  Hans Selikovsky
  Kamera Operator  Markus Selikovsky
  Steadicam Operator  Markus Selikovsky
  1. Kameraassistent  Dieter Knestel
  Videooperator  Alice Gromes
  Standfotograf  Petro Domenigg
  Kostüm Kostümbildner  Maurizio Giambra + Erika Navas
  Garderobiere  Anne Kölbl
  Licht Oberbeleuchter  Lukas Kern
  Best Boy  Thomas Welz
  Beleuchter  Patrick Posch
  Maske Maskenbildnerin  Daniela Langauer
  Musik Komponist  Lothar Scherpe
  Producer Produzent  Dieter Pochlatko
  Produktion Produktionsleiter  Bernhard Schmatz
  Erster Aufnahmeleiter  Peter Altendorfer
  Setaufnahmeleiter  Andreas Kispert
  Assistent der Set-AL  Jürgen Pertak
  Regie Regisseur  Thomas Roth
  Schnitt Editor  Bernhard Schmid
  Schnittassistentin  Ingrid Edtmeier-Winkler
  Ton-Postproduktion Sound Editor  Torsten Heinemann
  Geräuschemacher  Max Bauer

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  epo-film produktionsges.m.b.h. 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) fährt wie gewohnt zur Arbeit Richtung Innenministerium. Auf dem Weg kommt er an einem Polizeieinsatz vorbei, der sein Interesse erweckt: Ein Doppelselbstmord scheint geschehen zu sein, für den ermittelnden, leicht desinteressierten Beamten Weiler (Heribert Sasse) nichts Besonderes. Nicht jedoch für Eisner, der ein paar verdächtige Spuren bemerkt, die darauf hinweisen, dass sich außer dem toten Ehepaar noch eine dritte Person in der Wohnung befunden haben muss. Bei seinen Befragungen im Haus lernt er Cornelia Stummvoll (Ulli Maier) kennen, eine attraktive Frau, die auf Eisner einen besonders nervösen Eindruck macht und somit sein ganz persönliches Interesse erweckt.

Er beginnt sie zu beobachten und muss schon bald feststellen, dass sie in einem dubiosen Lokal verkehrt, in dem Singles Partner mittels Tischtelefonen kontaktieren. Auch dort verhält sich Cornelia eigenartig. Sie wird angerufen und verlässt daraufhin überstürzt das Lokal.

Eisner verfolgt sie, verliert aber ihre Spur. Zurück im Lokal befragt er die Besitzerin des Etablissements (Beatrice Frey). Die gibt nur vorsichtig Auskunft, eigentlich weiß sie gar nichts. Doch am nächsten Tag wird sie mit der Leine ihres Hündchens erwürgt tot aufgefunden.

Also schließt Moritz Eisner auf einen Zusammenhang zwischen den Vorkommnissen - und als er schließlich herausbekommt, dass Cornelia Stummvoll eine achtjährige Tochter hat und diese verschwunden ist, wird die Situation brisant. Die kleine Antonia (Sophie Auly) scheint sich in den Händen eines Entführers zu befinden, der ihre Mutter erpresst. Diese will anfangs gar nicht mit Eisner zusammenarbeiten und wehrt seine Hilfeversuche ab, um das Leben ihres Kindes nicht zu gefährden. Erst als das Leben von Eisners eigener Tochter Claudia (Sarah Tkotsch) auf dem Spiel steht, die wegen Drogenmissbrauchs in die Intensivstation eingeliefert wird, fasst Cornelia Stummvoll Vertrauen zu dem ihr an sich sympathischen Mann. Ein Alleingang Eisners wird jedoch für alle Beteiligten zur tödlichen Gefahr. (Quelle: ORF)


Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 20.05.2007 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 15.05.2006 bis 15.06.2006
  Drehort/e Wien
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe