© Demir
Dokumentarfilm | 2005

    Kurzinhalt

    An der türkisch-syrischen Grenze leben Frauen mit Tätowierungen. Deren Bedeutungen gehen auf alte ägyptische Zeichen zurück. Sie zeugen von der Eitelkeit der Frauen, aber auch von den Spuren männlicher Besitznahme.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    RegieRegisseurBasak Demir
    SchnittEditorinSonja LudwigCologne Conference 2006
    Ton-PostproduktionMischtonmeister Andrew Mottlund Tonbearbeitung