Polizeiruf 110 - Abgründe

  • Polizeiruf 133 - Abgründe (Arbeitstitel)
TV-Film (Reihe) | 1994 | ORF [at] | Krimi | Deutschland, Österreich

Kurzinhalt

Die Bennings sind ein junges, wohlhabendes Ehepaar mit einer 12jährigen Tochter im Teenageralter. Nach außen hin sieht alles nach "trautem Heim" aus. In Wirklichkeit leben die Eltern getrennt. Gemeinsame Wochenendausflüge werden für alle Beteiligten zur Qual. Die Mutter, die wegen der familiären Zwistigkeiten dem Alkohol zuspricht, macht auch vor ihrer Tochter keinen Hehl daraus, wie sehr sie ihren Mann hasst. Als das Mädchen ermordet aufgefunden wird, stellt sich bei der Autopsie heraus, dass sie schwanger war. Die beiden Kriminalbeamten Schneider und Wallek stehen bei den Ermittlungen nicht nur vor einem Mordfall, sondern entdecken, dass das "traute Heim" ein von Hass und kriminellen Delikten zerfressenes Familiendesaster war, das manche Trittbrettfahrer geschickt für sich auszunutzen verstanden.
(Quelle: ARD)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Helmut BergerInspektor Gerhard Wallek [HR]
 Anna RotTina [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorManfred Rebhandl
Kamera2nd Unit KameramannMaximilian Meissl
RegieRegisseurinSusanne Zanke