Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © stary
  

Das Leben als Schnitzel (2002)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Philipp Stary
DrehbuchPhilipp Stary
Ausführende Produktion Filmakademie Baden-W...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreTragikomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Markus Mössmer  Johann  [HR]  
  Rhon Diels  Klaus  [NR]  
  Shira Fleisher  Leonie  [NR]  
  Mona Fueter  Su  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Line Sexauer
  Drehbuch Drehbuchautor  Philipp Stary
  Kamera Kameramann  Andy Fetscher
  Regie Regisseur  Philipp Stary
  Komparsenbetreuer  Thomas Numberger
  Schnitt Editor  Philipp Stary
  Ton Filmtonmeister  Frederik Ring

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Filmakademie Baden-Württemberg

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Eine Party voller scheinbar glücklicher „Schnitzel“ läuft immer mehr aus dem Ruder,
da irgendwann keiner mehr weiß, was wirklich „unter der Panier“ (Panade) des anderen steckt.

JOHANN will Schluss machen mit diesem Versteckenspiel der Gefühle und „die Panier durchbrechen“,
gerät dabei aber immer tiefer in einen Reigen aus Sehnsucht, Lust und Lüge,
bis er sich schließlich selbst als Schnitzel wiederfindet und sein Scheitern erkennen muss.

Allerdings: „GEHT AUCH ALLES IN DIE BINSEN, IMMER MUSS MAN FREUNDLICH GRINSEN“.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 3
  Drehort/e Ludwigsburg
  Lauflänge 21
  Gesamtbudget €100,-
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial MiniDV
  Bildpositivmaterial Digital Betacam
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe