Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Ein Fall für Zwei - Blutige Liebesgrüße (Special) (2006)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Michael 'Mike' Zens
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion ODEON TV  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Paul Frielinghaus  Dr. Lessing  [HR]  
  Claus Theo Gärtner  Matula  [HR]  
  Johanna Christine Gehlen  Frau Lorant  [HR]  
  Angela Roy  Elke Lanz  [HR]  
  Rüdiger Vogler  Dr. Johannes Lorant  [HR]  
  Oli Bigalke  Bergmann  [NR]  
  Oliver Brandl  Roloff  [NR]  
  Rainer Laupichler  Dr. Hansfeld  [NR]  
  Christoph M. Ohrt  Kriminaldirektor Noss  [NR]  
  Romana Pollak  Sabine Weber  [NR]  
  Max von Pufendorf  Peter Lanz  [NR]  
  Nora Jokhosha  Reporterin  [TR]  
  Torsten Eikmeier  Fernseh-Reporter  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Außenrequisiteur  Michael Seelgen ca 200 folgen von 79-07
  Besetzung Casting Director  Susanne Werner
  Drehbuch Drehbuchautor  Dirk Salomon
  Drehbuchautor  Thomas Wesskamp
  Kamera Kameramann  Viktor Ruzicka
  Kamerabühne Kamerabühne  Stefan Hübscher
  Kamerabühnenassistent  Guido Theis
  Kostüm Kostümbildnerin  Barbara Kökenhoff
  Licht Best Boy  Michael Reich
  Beleuchter  Gunter Leber
  Musik Komponist  Julian Boyd
  Producer Producer  Wolfgang Wysocki
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Thomas Höbbel
  Produktionsleiter  Jürgen Nusser Fo. 238 - 90min
  Assistent der Aufnahmeleitung  Christoph Joecker
  Produktionsfahrer  Uwe Walter Schenk Blutige Liebesgrüße
  Regie Regisseur  Michael 'Mike' Zens
  Continuity  Björn S. Berger
  Schnitt Editor  Philipp Schmitt 90 min / Jubiläumsfolge
  Stunts Stunt Koordinator  Jürgen Klein
  Stuntman  Jürgen Klein
  Ton Filmtonmeisterin  Petra Gregorzewski Folgen 238,239,240, 244,245,246
  Filmtonassistent  Marc Seifert
  TV/Web Content Redakteurin  Annette Reisse

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Novafilm Fernsehproduktion GmbH (ODEON TV mit Nova... als ODEON TV
  ODEON TV 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kameras und Zubehör   MBF Filmtechnik GmbH 
  Licht Beleuchtung und Zubehör   MBF Filmtechnik GmbH 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein Wiedersehen mit seinem geschätzten Mentor Dr. Johannes Lorant (Rüdiger Vogler), der mittlerweile als Richter am Oberlandesgericht tätig ist, hätte sich Markus Lessing unter anderen Umständen gewünscht. Der Jurist, bei dem Lessing als Referendar seine Karriere begann, meldet sich plötzlich nach vielen Jahren, dass seine Frau (Johanna Christine Gehlen)entführt wurde. Mit einem abgeschnittenen Finger untermauern die Kidnapper die Ernsthaftigkeit ihrer Drohung, ihr Opfer zu töten, sollte die Polizei eingeschaltet werden. Verzweifelt bittet Lorant seinen loyalen Freund und dessen Mitarbeiter Matula um Hilfe. Wie konnte es zu der Entführung kommen? Seit Wochen hat die Familie des Richters nach Drohungen aus der rechten Szene rund um die Uhr Polizeischutz. Die Hoffnung, Linda mit der Zahlung des verlangten Lösegelds zu befreien, zerschlägt sich. Denn bei der Geldübergabe taucht Lindas Personenschützer Peter Lanz (Max von Pufendorf) überraschend auf und lässt diese durch eine dilettantische Aktion scheitern. Seinem Chef, Kriminaldirektor Noss (Christoph M. Ohrt), gegenüber behauptet Lanz, er habe nur sein Versagen wieder gut machen wollen. Er sei Schuld an Lindas Entführung, weil er seinen Job nicht richtig gemacht habe und er wollte den Tätern auf die Spur kommen. Aber sagt Lanz die Wahrheit? Als Lindas Bodyguard kannte er ihre Gewohnheiten am besten. Zudem verstrickt er sich zunehmend in widersprüchliche Aussagen. Wollte Lanz sein Beamtengehalt mit der Entführung aufbessern und ist der festgenommene Roloff (Oliver Brandl), der angebliche Geldbote, sein Komplize?

Der Fall bekommt für Josef Matula eine ungeahnte private Dimension, als seine Jugendliebe Elke Lanz (Angela Roy) auftaucht und behauptet, Peter sei Matulas Sohn...

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 15.09.2006 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe