Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Du stirbst wie ich es will (1997 | Pilot )

Arbeitstitel Memoiren eines Killers
Sparte TV-Serie
Weitere Produktionsjahre 1997 - Übersicht
Regie Thomas Jauch
DrehbuchJohannes W. Betz
Ausführende Produktion Studio Hamburg FilmP...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Robert Viktor Minich  Timo Jungheinrich  [NR]  
  Freya Trampert  Sophie  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Jürgen Schnell
  Außenrequisiteurin  Andrée-Ilse Schmidt
  Innenrequisiteurin  Christine Marzinzik
  Besetzung Komparsen/Kleindarstellercasting  Rabeah Hinrichs
  Drehbuch Drehbuchautor  Johannes W. Betz
  Kamera Kameramann  Rainer Klausmann
  Kamerabühne Kamerabühne  Mario Richter
  Kostüm Zusatzgarderobiere  Majie Pötschke
  Produktion Produktionsleiterin  Beatrice Hallenbarter
  Erster Aufnahmeleiter  Peter Nawrotzki
  Motivaufnahmeleiterin  Kathrin Schultz + Location Scouting
  Assistent der Aufnahmeleitung  Florian Birch
  Regie Regisseur  Thomas Jauch
  Ton Filmtonmeister  Thorsten Schröder
  Filmtonassistent  Udo Oberle

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Letterbox Filmproduktion GmbH  als Studio Hamburg FilmProduktion
  Studio Hamburg FilmProduktion GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Felix Nachtigal, ein von seiner eigenen Genialität besessener Serienkiller tötet Hamburger Psychiater indem er sie nach der Methodik ihrer Spezialgebiete ermordert. Ein Plan den Nachtigal ursprünglich gemeinsam mit dem aus der Haft entflohenen Kindermörder Timo Jungheinrich durchführen wollte. Dieser wurde jedoch von Glaser und Born in einer spektakulären Aktion schwerver-letzt verhaftet. Jungheinrich ist es auch, der den Hinweis auf das nächste Opfer gibt, doch auch hier kommt die Polizei zu spät.Bei einem weiteren Verhör teilt Jungheinrich Born mit, dass er das nächste Opfer sein wird. Trotz Polizeischutz gelingt es Nachtigal Born in seine Gewalt zu bringen, tut dies jedoch nur um ihm mitzuteilen, dass er seinen Sohn Philipp entführen und vor den Augen seines Vaters töten wird. Eva kommt Born zu Hilfe, kann aber die Entführung Philipps nicht mehr verhindern. Durch Jungheinrich findet Born heraus wo sich Nachtigal aufhält und dort kommt es zum Finale um Philipps Leben.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe