Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

37° Grad - Mein geliehenes Kind (2005)

Arbeitstitel 37° Grad - Pflegekinder
Sparte Doku (Reihe)
Regie Iris Bettray
Ausführende Produktion Sagamedia GmbH
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera EB Kameramann  Jens Ufer
  EB Assistent Bild/Ton  Mustafa Özakbiyik
  Regie Regisseurin  Iris Bettray

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Sagamedia GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die 42jährige Kerstin Holstein hatte das Thema Kinder schon abgehakt. Als sie sich gerade von ihrem Freund getrennt hatte und von Berlin nach Köln gezogen war, die große Überraschung: sie ist schwanger. Das große Glück wird von einer niederschmetternden Diagnose zerstört. Die allein stehende Ärztin leidet an Multiple Sklerose. Eine unheilbare Krankheit. Der kleine Felix kommt gesund zur Welt. Doch für seine Mutter ist klar, sie kann alleine nicht für ihn sorgen. Sie muss ihr geliebtes Baby in die Obhut einer fremden Familie geben.

Des einen Unglück, ist des anderen Glück. Eine junge Familie hat gerade die Prüfung als Pflegeeltern bestanden; sie sind bereit, den kleinen Felix aufzunehmen. Ein bürokratischer, umständlicher und sehr emotionaler Prozess, auf den sich das Ehepaar gerade mal drei Wochen vorbereiten kann. Sie können keine eigenen Kinder bekommen und freuen sich auf das Baby wie auf den eigenen Nachwuchs. In zwei Wochen, wenn die leibliche Mutter aus der Therapie entlassen wird, soll das Kind endgültig übergeben werden. Die Anbahnung zwischen Pflegeeltern und Bereitschaftspflegemutter hat schon statt gefunden. Ob der kleine Felix jemals zu seiner Mutter zurückkehren wird, ist ungewiss.
Jährlich kommen ungefähr 10.000 Kinder in Deutschland zu Pflegefamilien. 30.000 Kinder landen in Kinderheimen. "Wir brauchen mehr Pflegeeltern", teilen die Jugendämter mit, weil sie viele hilfsbedürftige Kinder, vor allem solche, die älter als sechs Jahre sind, in Kinderheimen unterbringen müssen. Gründe, warum Kinder zu Pflegekindern werden, gibt es viele: Gewalttätigkeit in der Familie, Misshandlungen, Missbrauch und schwerwiegende Vernachlässigung können zu Sorgerechtsentzug führen. Aber auch durch Krankheit oder Todesfall können Familien gezwungen sein, ihre Kinder in die Obhut von Pflegefamilien zu geben.


Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen