Alma ermittelt - Tango und Tod

  • Alma Mitterteich - Wenn der Tod gleich zweimal kommt (Arbeitstitel)
TV-Film | 2006 | ZDF [de] | Komödie | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn18.04.2006
Drehende24.05.2006
DrehorteMünchen und Umgebung

Projektdaten

Lauflänge90
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
Bildnegativmaterial16mm

Kurzinhalt

Alma Mitterteich ist eine bodenständige und pfiffige Münchner "Pensionärin", die es nicht lassen kann, auf eigene Faust Mordfällen nachzuspüren. Sie wächst zur selbst ernannten Ko-Ermittlerin der Kommissarin Laura Erdmann heran. Alma und Laura streiten sich, brauchen sich und mögen sich (zumindest ein bisschen ...). Alma wird Zeugin, wie eine junge Frau nachts von einer Brücke in die Isar gestoßen wird. Den Täter kann sie nicht erkennen. Niemand glaubt ihr, schon gar nicht die zuständige Mord-Kommissarin Laura Erdmann. Auch Almas Lebensgefährte Robert will ihr nicht glauben. Er
fürchtet ihren Drang, Detektivin zu spielen und sich dabei unfreiwillig in Gefahr zu begeben. Doch der Widerstand weckt nur Almas Ermittler-Ehrgeiz. Dann wird die Leiche von Sabine Auwald von Tauchern gefunden. Alma hatte Recht und pirscht sich jetzt an Sabines Schwester Marion heran, die einen aufgelösten und unglücklichen Eindruck macht, was nicht nur mit Sabines Tod zusammenzuhängen scheint. Eine Spur führt zu Alex Nowak, einem zwielichtigen Gebrauchtwagenhändler. Sabine wollte ihn verlassen, womit er gar nicht einverstanden war. Almas dilettantischer Versuch, ihn gemeinsam mit ihrem Neffen Edgar zu beschatten, beschert ihr eine nächtliche unangenehme Begegnung mit Nowaks wachsamem Hund. Laura verbietet Alma nun definitiv, sich in ihre Arbeit einzumischen. Alma gelobt es – und macht weiter. Jede für sich stößt auf den Groß-Gastronomen Walter Speckbauer, einen Liebling der Münchner Protz-Gesellschaft. Anscheinend ist Speckbauer nicht mehr so wohlhabend, wie er vorgibt zu sein. Deshalb sind Nowak und er ins Geschäft mit gestohlenen Autos eingestiegen. Alma stößt auf ein pikantes Detail: Es sieht so aus, als habe Speckbauer seinem Kumpel Nowak die Freundin – Sabine – ausgespannt. Die Suche nach dem Motiv für Sabines Partner-Wechsel fällt zusammen mit Speckbauers plötzlichem Tod und wirft ein neues Licht auf das Schwestern-Paar Auwald. Und schließlich muss Alma Mitterteich ihre kriminalistische Neugier fast mit dem Leben bezahlen. (Quelle ZDF)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Katharina BöhmKommissarin Laura [HR]
 Christiane HörbigerAlma [HR]
 Markus BrandlNowak [NR]
 Alina FreundLeonie [NR]
Lucas GregorowiczEdgar [NR]
 Michael A. GrimmChristoph [NR]
 Michael GwisdekRobert [NR]
 Marie ZielckeMarion [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorAndreas Föhr
DrehbuchDrehbuchautorThomas Letocha
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Birgit Döhring
KameraKameramann/DoP Peter NixZDF
Kamera1. Kameraassistent Uli Schmidt
Kamera2. KameraassistentGünther Kanamüller+ 2nd Unit Focus
KameraStandfotografin Elke Werner
KamerabühneKamerabühne Jörg Mertink
KamerabühneKamerabühnenassistentinInga Riedel
KostümKostümbildnerinVivien Schmitter

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
LichtBeleuchtung und Zubehör Balloonlight Carsten ThomsBalloon-light
LichtBeleuchtung und Zubehör Cine-Mobil GmbH
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge Filmcops e.K - Andreas HeinzelPolizeifahrzeuge, Polizeibeamte
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge Fritz RösslerSpielfahrzeuge
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge polizeiteam.deUnipkw, Requisiten
Production Design / SzenenbildLocations und Studios Bavarian Scout TeamLocations
Production Design / SzenenbildRequisitenpage perfect
Production Design / SzenenbildRequisitenpage-perfect.de
ProduktionProduktionsservices FilmobilMaskenmobil/Aufenthaltsmobile
ProduktionProduktionsservices Hollyfood CateringHollyfood Catering

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Montag, 07.05.2007