Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF
  

Schuld und Unschuld (2006-2007)

Sparte TV-Mehrteiler
Regie Marcus O. Rosenmüller
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Cinecentrum Hamburg ...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Tanja Wedhorn  Katrin Fischer  [HR]  
  Matthias Habich  Friedrich Fischer  [HR]  
   Florian Fitz  Dirk Dewinter  [HR]  
  Vanida Karun  Nesrin  [NR]  
  Arijana Antunovic  Krankenschwester  [NR]  
  Bruno F. Apitz  Heinz Watzlawek  [NR]  
  Jens Atzorn  Nick Fischer  [NR]  
  Tim Forssman  Computerfachmann  [NR]  
  Peter Franke  Jonas Peterson  [NR]  
  Uwe Friedrichsen  Emil Dewinter  [NR]  
  Andy Gätjen  Frederick  [NR]  
  Sylvester Groth  Jakob Raffael  [NR]  
  Christoph Hemrich  Dr. Kehlberg  [NR]  
  Eva Löbau  Dr. Julia Sanden  [NR]  
  Harald Maack  Journalist  [NR]  
  Mike Preiss  Abteilungsleiter  [NR]  
  Ulrich Schaller  Polizist  [NR]  
  Milena Tscharntke  Luise Behnsen  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Sonja Strömer Hamburg
  Szenenbildassistentin  Stephanie Schlienz
  Außenrequisiteurin  Anna Stuckmann
  Innenrequisiteur  Rudolf Kötter
  Location Scout  Kai Jürgensen
  Besetzung Casting Director  Bo Rosenmüller
  Drehbuch Drehbuchautor  Walter Kärger
  Drehbuchautor  Kris Karathomas
  Filmgeschäftsführung Buchhalterin  Marion König-Richert tätig in der Hauptbuchhaltung
  Kamera Kameramann  Stefan Spreer
  2nd Unit Kameramann  Matthias Bolliger
  Steadicam Operator  Lutz Hattenhauer
  1. Kameraassistent  Jan Prahl Focuspuller 2nd Unit
  1. Kameraassistentin  Christina Redmann 2x 90 Min.
  2. Kameraassistentin  Pip Hare + B Kam Focus
  Standfotografin  Sandra Hoever
  Kamerabühne Kamerabühne  Agis Stamos
  Kamerabühnenassistent  Timo Pesek
  Rigging Grip  Matthias Gelhausen Car Rigging
  Kostüm Kostümbildnerin  Antje Gebauer
  Garderobiere  Ina Rothmann
  Licht Oberbeleuchter  Martin Fischer
  Best Boy  Steffen Birker
  Beleuchter  Christian Hitzler
  Zusatzbeleuchter  Thorben Hviid
  Maske Maskenbildner  Jens Bartram +SFX Make-up
  Maskenbildnerin  Barbara Schlensag
  Musik Komponist  Gary Marlowe
  Producer Produzentin  Dagmar Rosenbauer
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Moritz Hansen
  Produktionsleiter  Thomas Schwetje
  Erster Aufnahmeleiter  Holger Reibiger
  Motivaufnahmeleiter  John Kustendy
  Setaufnahmeleiterin  Anke Reichel
  Assistent der Aufnahmeleitung  Arto Buhmann
  Assistentin der Aufnahmeleitung  Kristina Schmidt
  Produktionsfahrer  Bernd Koeppe Cast & Produktionsfahrer
  Produktionsfahrer  Andreas Hermann [1]  Deutschland und Schweiz
  Produktionsfahrer  Max Spott
  Produktionspraktikant  Arto Buhmann
  Produktionspraktikant  Hakan Olcas
  Regie Regisseur  Marcus O. Rosenmüller
  1. Regieassistent  Peter Wedel
  Continuity  Frauke Thielecke
  Regiepraktikantin  Friederike Cromme
  Schnitt Editor  Raimund Vienken
  Schnittassistent  Thomas Göbl
  Stunts Stunt Koordinator  Thomas Bloem Stunt Unit
  Stuntwoman  Sandra Kier
  Stuntman  Gerfried Reinitzhuber
  Präzisionsfahrer  Gerfried Reinitzhuber
  Ton Filmtonmeister  Andreas Walther
  Filmtonassistent  Michael Homann
  TV-/Web-Content Redakteur  Dr. Klaus Bassiner
  Redakteurin  Silvia Lambri

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Cinecentrum Hamburg Deutsche Gesellschaft für Film...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Dekoration   K&S-Bau  Baubühne
  Fahr- und Flugzeuge   Mare Soleil Charter GmbH Angelkutter ak 26
  Requisiten   motionTeam Requisitentransporte
  Kamera Kameras und Zubehör   Xinetix steadicam rental GmbH  OP: Lutz Hattenhauer
  Kamerabühne   CamCruiser Hamburg  Kamerafahrzeuge / Fa...
  Filmmaterial   Kodak GmbH Entertainment Imagi...
  VFX / Postproduktion Bild (VFX)   Exozet Potsdam GmbH Visuelle Effekte

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Johanna Fischer (Tanja Wedhorn), eine ehrgeizige, dynamische, attraktive junge Frau, hat nach ihrem Prädikatsexamen in Jura und einer Zwischenstation in einer Werbeagentur die Marketingabteilung eines großen Pharmakonzerns übernommen. Dabei handelt es sich um eine gut dotierte Stelle, die karriereversprechend ist. Johanna wird von ihrer Umwelt eher als kühl, rational und berechnend empfunden, obwohl sie in Wirklichkeit eine andere ist. Ihr wahres Ich ist sensibel und nachdenklich, einfühlsam und warmherzig. Ihr wahres Ich kommt nur zum Vorschein, wenn sie bei ihrem Vater (Matthias Habich), einem Anwalt im Ruhestand, zu Besuch ist. Er bewirtschaftet einen Reiterhof. Zu ihrem Vater hat Johanna ein schwieriges Verhältnis. Sie hat ihm nie verziehen, dass er sie und ihre Mutter verlassen hat. Johanna
Fischer hat ein heimliches Verhältnis mit Dirk Dewinter (Florian Fitz), einem der beiden Manager des Konzerns, der sie in die Firma geholt hat und für den sie arbeitet. Er ist verheiratet, hat zwei kleine Kinder und steht kurz davor, in den Vorstand des Unternehmens berufen zu werden. Dirk Dewinter ebnet seiner Geliebten diskret den Weg nach
oben. Eines Nachts, Dirk Dewinter bringt Johanna im Wagen nach Hause, verursacht er in angetrunkenem Zustand einen schweren Verkehrsunfall. Dabei wird eine Frau getötet und deren 12 jährige Tochter schwer verletzt. Dirk Dewinter ist nichts passiert. Johanna ist bewusstlos. Nachdem Dewinter sieht, was er angerichtet hat, begeht
er Fahrerflucht. Am nächsten Tag wacht Johanna mit einer schweren Gehirnerschütterung in der Klinik auf und kann sich an nichts mehr erinnern. Dirk Dewinter sitzt an ihrem Bett und erzählt ihr seine Version des Unfalls. Er stellt Johanna als die Schuldige hin, und sie glaubt ihm. Sie wird angezeigt, und ihr wird der Prozess gemacht. Im
Laufe der Zeit muss Johanna erkennen, dass Dirk Dewinter sie nur benutzt hat, denn sie wird gekündigt, von ihrem Geliebten fallengelassen und von ihrer Umwelt gemieden.
Johanna fällt in ein abgrundtiefes Loch. Der einzige Mensch, der zu ihr hält, ist ihr Vater. Er übernimmt auch ihre Verteidigung im bevorstehenden Prozess. Die Ereignisse haben Johanna verändert. Sie ist ein anderer Mensch geworden. Mehr und mehr kommt ihr wahrer Charakter zum Vorschein. Sie bemüht sich sehr um das
schwerverletzte Mädchen, die aufgrund des Unfalls an den Rollstuhl gefesselt ist. Ihre Bemühungen tragen allmählich Früchte. Selbst der Vater des Mädchens entwickelt langsam eine Sympathie für Johanna.
(Quelle: ZDF.presse HH)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 30.04.2007 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 03.05.2006 bis 21.07.2006
  Drehort/e Hamburg und Umgebung, Zürich
  Lauflänge 2x 90Min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe