Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Georges Troller - Fragmente (2005)

Arbeitstitel Georg Stefan Troller
Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion HFF Hochschule für F...
 
GenrePorträt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  August Pflugfelder
  Regie Regisseurin  Yvonne Rüchel-Aebersold Co-Regie August Pflugfelder
  Regisseur  August Pflugfelder Co-Regie

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HFF Hochschule für Fernsehen und Film München

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
„Was ist ein Fernsehmensch? Er ist er selber, aber er ist auch die ganzen Leute, mit denen er Filme gemacht hat“. Georg Stefan Troller wurde 1921 als Sohn jüdischer Wiener geboren. 1938 flieht er vor den Nazis, immigriert in die USA, später nach Paris. Bekannt wird der Filmemacher, Journalist und Autor durch die Fernsehreihe „Pariser Journal“ in den 60ger Jahren. Im Interview erzählt Georg Stefan Toller von seiner Liebe zu Bildern, dem Verlust der Sprache und von den Fragen die man stellt, um sich selbst zu heilen. (Quelle: HFF München)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 25 Min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe