Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Die Kinder der Flucht (2006)

Arbeitstitel Kinder der Vertreibung
Sparte Dokumehrteiler
Regie Hans-Christoph Blumenberg  
DrehbuchHans-Christoph Blumenberg 
Ausführende Produktion Cinecentrum Hamburg ...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreDokudrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Catherine Flemming  Martha Liedke  [HR]  
  Ruth Glöss  Eva Spielhagen  [HR]  
  Karoline Herfurth  Ursula Waage  [HR]  
  Dominique Horwitz  Vater Purpurowski  [HR]  
  Peter Kremer  Gaulaeiter Hanke  [HR]  
  Leslie Malton  Danuta Orlowska  [HR]  
  Jasmin Schwiers  Danuta Purpurowska  [HR]  
  Anja Antonowicz  Bascha  [NR]  
   Joachim Paul Assböck  Richard Hildebrandt  [NR]  
  Hans Uwe Bauer  Der Fremde  [NR]  
   Amber Bongard  Waltraud Liedke  [NR]  
  Axel Buchholz  Gestapo-Mann  [NR]  
  Karen Friesicke  Frau Motz  [NR]  
  Michael Gerber  Littauischer Pastor  [NR]  
  Robert Glatzeder  Sergant  [NR]  
  Hans Peter Hallwachs  Hans von Ahlfen  [NR]  
  Lutz Herkenrath  Ortsgruppenleiter Kaschke  [NR]  
  Theresa Kolbe  Freundin Anneliese  [NR]  
  Matthias Kress  Adjutant; Folge: Breslau brennt  [NR]  
  Bettina Kupfer  Mutter Purpurowska  [NR]  
  Volker Lechtenbrink  Feldwebel Stich  [NR]  
  Christoph Leszczynski  polnischer KGB Offizier  [NR]  
   Jurij Rosstalnyj  k.A.  [NR]  
   Hildegard Schroedter  Lagerkommandantin  [NR]  
  Lukas Schust  Ulrich Liedke (Ulli Matz )  [NR]  
  Patricia Thielemann  Sekretärin  [NR]  
  Katarina Tomaschewsky  Übersetzerin  [NR]  
  Timmi Trinks  Achim Gersch  [NR]  
   Marina Weis  Russische Ärztin  [NR]  
  Jürgen Mai  Volkssturmmann  [TR]  
  Hans Klima  Bürgermeister Spielhagen   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Rafal Waltenberger
  Szenenbildner  Andrzej Halinski
  Außenrequisiteur  Mariusz P. Kowalski nur Winterdreh
  Besetzung Casting Director  Simone Bär
  Castingassistentin  Kirstin Plotz
  Drehbuch Drehbuchautor  Hans-Christoph Blumenberg
  Kamera Kameramann  Daniel Koppelkamm
  2nd Unit Kameramann  Moritz Anton
  Steadicam Operator  Moritz Anton
  1. Kameraassistent  Moritz Anton auch Steadicam u. 2nd Unit Operator
  1. Kameraassistent  Christian Temme B-Cam/Steadicam
  2. Kameraassistent  Christian Temme
  Standfotografin  Marion von der Mehden
  Kamerabühne Kamerabühne  Benjamin Anton
  Kamerabühnenassistent  Marlon Koppelkamm GF8 Kran (erweitert auf 10m)
  Kostüm Kostümbildnerin  Gudrun Schretzmeier
  Kostümbildassistentin  Almut Stier historisch 1940er
  Licht Oberbeleuchter  Grube Venn
  Oberbeleuchter  Andreas Schwab
  Best Boy  Nils Rausch
  Beleuchter  Oliver Schafhausen Sommer Teil
  Maske Maskenbildnerin  Annett Schulze Sommerteil
  Chefmaskenbildnerin  Sabine Schumann historisch
  Musik Komponist  Stephan Zacharias
  Producer Produzent  Ulrich Lenze
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Moritz Hansen
  Produktionsleiter  Michael-Christoph Wagner
  Produktionsassistentin  Marion Radant nur Winterdreh, Polen
  Erster Aufnahmeleiter  Knut Irrgang
  Produktionsfahrer  Bernd Koeppe Vorbereitung-Breslau
  Regie Regisseur  Hans-Christoph Blumenberg Doku-Drama, drei Teile
  Continuity  Birte Jauchen
  Schnitt Editor  Florentine Bruck
  Schnittassistentin  Melanie Schütze nur Sommerdreh
  Ton Filmtonmeister  Fritz Blechschmidt
  TV/Web Content Redakteur  Stefan Brauburger
  Redakteurin  Annette Tewes
  Weitere Crew Kinderbetreuerin  Maria Lazaridou Alle 3 Doku-Teile

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Cinecentrum Hamburg Deutsche Gesellschaft für Film...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Flucht aus der Heimat, Vertreibung aus dem angestammten Lebensumfeld – für 15 Millionen Deutsche war dies das Trauma ihres Lebens. Doch es waren nicht nur Deutsche, die vertrieben wurden. Viele Polen erlitten ein ähnliches
Schicksal. Die Trilogie ″Kinder der Vertreibung″ widmet sich diesem Jahrhundertthema. In drei Folgen soll exemplarisch die dramatische Geschichte vom Überleben einzelner Familien an drei verschiedenen Schauplätzen erzählt werden: Breslau, Ostpreußen und Mieszkowice/Bärwalde/(heute in Polen). (Quelle: ZDF Presse)
Teil 1: „Eine Liebe an der Oder“
Teil 2: „Wolfskinder“
Teil 3: „Breslau brennt!“

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 28.11.2006 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 18.02.2006 bis 09.05.2006
  Drehort/e Polen-Breslau
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe