Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

GABRA2 (2005)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Jan Karpinski
DrehbuchJan Karpinski
Ausführende Produktion HfbK Hochschule für ...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Konrad Halver  Hansen  [HR]  
  Sven Dahlem  Schmidt  [NR]  
  Petra Dettloff  Margit Schmidt  [NR]  
  Esther Schweizer  Schwester Bergisch  [NR]  
  Oliver Warsitz  Hoffmann  [NR]  
  Ramin Yazdani  Dr. Ghodoosian  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Stephan Kipke
  Szenenbildassistentin  Hjördis Hoffmann
  Drehbuch Drehbuchautor  Jan Karpinski
  Kamera Kamerafrau/DoP  Juliane Engelmann
  1. Kameraassistent  Sin Huh
  Kostüm Kostümbildnerin  Bianca Poppe
  Licht Oberbeleuchter  Jonas Gerberding
  Produktion Produktionsleiterin  sandra kunze
  Setaufnahmeleiter  Hüseyin Tabak
  Regie Regisseur  Jan Karpinski
  1. Regieassistentin  Alexandra Höber
  Schnitt Editor  Ulf Groote
  Ton Filmtonmeister  Edgar Nottorf
  Filmtonassistent  Johann Bockwoldt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  HfbK Hochschule für bildende Künste Hamburg

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Jan Karpinski2007Deutscher Wirtschaftsfilmpreis3. Preis / Studenten und Be...gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
GABRA2 ist die Kurzbezeichnung für das Gen "Gamma-Amino-Buttersäure-A-Rezeptor-Alpha-2“, welches unter anderem für Alkoholismus verantwortlich gemacht wird.
In der gleichnamigen Komödie geht es um Ole Hansen, einen Arbeitslosen und flegmatischen Hafenarbeiter, der dem Alkohol nicht abgeneigt ist. Bisher hatte er es in dem sozialen Netz einigermassen bequem, doch in letzter Zeit dünnt sich dieses aus, und es ändert sich viel.
Hansen wird aus seiner kleinen Wohnzimmer- und Fernsehwelt gerissen, als ihn die Telefonistin eines multinationalen Pharmakonzerns anruft. Sie verlangt von ihm, dass er sich besagtes Gen entfernen lässt, auf welches der Konzern das Patent besitzt. Nach nur drei Telefonaten mit dem Konzern und mit einem Anwalt resigniert Hansen, und lässt sich das Gen entfernen.
Die Absurdität unserer Welt der Konzerne und des Fortschritts, und die zum Teil selbstverschuldete Machtlosigkeit des kleinen Bürgers darin sind die Thematiken, die angesprochen werden.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 4
  Drehort/e Hamburg Kirchdorf
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial MiniDV
  Farbe/SW Farbe