Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Meiner Seele Töne - Edvard Grieg (1998)

Fremdsprachiger TitelEdvard Grieg - What Price Immortality?
Sparte TV-Film
Regie Thomas Olofsson
Ausführende Produktion Monarda Arts GmbH (v...
 
Auftragssenderarte, ZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreBiografie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Sabine Oberhorner  Leis  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Setbaubühne  Rudi Boda
  Kostüm Kostümbildnerin  Riccarda Merten-Eicher What Price Immortality
  Maske Maskenbildnerin  Britta Kraft
  Maskenbildner  Heiner Niehues
  Producer Executive Producer  Oliver Lentz ebenfalls Produktionsleitung
  Regie Regisseur  Thomas Olofsson
  Continuity  Susanne Nischwitz Blössl

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Monarda Arts GmbH (vormals: RM Arts GmbH)
  OASIS multimedia GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die filmische Biographie des Komponisten Edvard Grieg (1843-1907), die Thomas Olofsson 1999 unter dem Titel "What price immortality?" vorlegte, wurde international mit großer Aufmerksamkeit und regem Interesse aufgenommen. In der von Thomas Olofsson, Ture Rangström und Johanna Olofsson geschriebenen Dokumentation wird versucht, das Leben des Menschen und Komponisten Edvard Grieg darzustellen, der außerhalb Skandinaviens noch viel zu wenig Beachtung findet.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Norwegen, Dänemark, Italien und Deutschland
  Lauflänge 77 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Tonformat Dolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe