Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Polizeiruf 110 - Lauf, Anna, lauf! (1994)

Arbeitstitel Polizeiruf 133 - Lauf, Anna, lauf!
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Franz Novotny
Ausführende Produktion ORF - Österreichisch...
 
AuftragssenderORF
ProduktionslandÖsterreich
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Helmut Berger  Inspektor Gerhard Wallek  [HR]  
  Michou Friesz  Anna  [HR]  
  Uwe Kröger  französischer Spezialagent  [NR]  
  Erwin Leder  französischer Spezialagent  [NR]  
  Hans Georg Nenning  Johann Kudlich  [NR]  
  Doris Pascher  Sekretärin  [NR]  
  Dagmar Kutzenberger  Barfrau  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Monica Rottmeyer
  Kamera 2nd Unit Kameramann  Maximilian Meissl
  Regie Regisseur  Franz Novotny

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  ORF - Österreichischer Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der arbeitslose Zirkus-Clown Felix Kocz und sein Freund Paul Kübler, der auf dem Lande eine schlechtgehende Kfz-Werkstatt betreibt, stoßen in einem gestohlenen Mercedes auf 40 Kilo Heroin. Die beiden glauben, damit das "große Los" gezogen zu haben. Doch da ihnen einschlägige Kontakte fehlen, müssen sie bald feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, zahlungsfähige und auch -willige Abnehmer zu finden. Schließlich aber lernt Felix Kocz einen kennen, der ihm vertrauenswürdig erscheint: Gerhard Wallek. Der aber ist Kriminalbeamter bei der Mordkommission und stellt dem naiven jungen Mann mit einem Scheinkauf eine Falle. Zwei Kilo Heroin werden sichergestellt, 38 aber fehlen nach wie vor. Ihr Verbleib interessiert nicht nur die Kriminalbeamten, sondern auch die zwei Wiener Unterweltler, denen der Mercedes samt Heroin bei einer Überstellungsfahrt abhanden kam und obendrein zwei französische Gangster, die von der Pariser Zentrale des Drogenrings eigens nach Wien entsandt worden waren.
(Quelle: ARD)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe