Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Jenseits (2005)

Sparte Spielfilm
Regie Stefan Müller
Ausführende Produktion Loom - Verein zur Fö...
 
ProduktionslandÖsterreich

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Benjamin Plautz  Mann  [NR]  
  Carola Pojer  Lena  [NR]  
  Andreas Heinz Posner  Dr. Wecker  [NR]  
  Katharina Vana  Frau  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Ausstattungsassistent  Peter Flucher (einige Drehtage)
  Kamera Kameramann  Bernhard Lukas
  1. Kameraassistent  Senad Halilbasic
  Kamerapraktikantin  Sandra Derler |MakingOF &Catering
  Produktion Produktionsleiter  Robert Niesner
  Setaufnahmeleiter  Peter Flucher (einige Drehtage)
  Regie Regisseur  Stefan Müller [3] 

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Loom - Verein zur Förderung der Film- und Medienpr...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Thomas, ein junger Programmierer, führt ein ereignisloses Leben. Er leidet unter seiner cholerischen Chefin und läßt die einsamen Abende mit Videofilmen ausklingen.
Sein monotones Leben ändert sich jedoch, als er Tamara in der Videothek begegnet, die mit ihrer offenen und warmherzigen Art neue Farbe in sein Leben bringt. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten entwickelt sich zwischen den beiden eine liebevolle Romanze.
Endlich ist Thomas nicht mehr alleine. Doch eines Tages wird er auf der Straße von einem plötzlich herannahenden Auto erfaßt und schwer verletzt.
Im Krankenhaus kommt er wieder zu sich, doch von Tamara fehlt seit dem Unfall jede Spur. Thomas kann ihrem Verschwinden keinen Glauben schenken und macht sich sofort nach seiner Entlassung gemeinsam mit Christian auf die Suche nach seiner verlorenen Liebe. Doch je länger diese Suche andauert, desto weiter entfernt er sich von seinem eigentlichen Ziel.
Durch die Entdeckung eines alten Talismans vollzieht sich eine Wende. Thomas befindet sich fortan auf einer Odyssee entlang verwobener Spuren und mysteriöser Ereignisse und beginnt zu erkennen, daß etwas Böses aus längst vergangener Zeit über seinem Handeln zu wachen scheint.
Quelle: http://www.loom.at/jenseits

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge ca. 120 mi
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Seite zum Filmhttp://www.jenseits.at
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte