Happy Family

  • Happy End (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2003 | Deutschland

    Kurzinhalt

    Heesook, eine Koreanerin, die in den USA aufgewachsen ist, hat in Berlin gerade ihre eigene Familie gegründet. Obwohl nichts ihrem Glück im Wege zu stehen scheint, empfindet sie eine unerfüllte Sehnsucht, die sie sich nicht erklären kann. So trifft sie die Entscheidung, ihre in der ganzen Welt verstreuten Verwandten zu besuchen. Ihre Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Lebensmodellen ihrer Angehörigen führt zu einem neuen Verständnis von Glück und Familie.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorHeesook Sohn
    KameraKameramann/DoPBusso von Müller
    ProducerProduzentJudit Ruster
    ProduktionHerstellungsleiterin (Line Producerin)Martina Knapheide
    ProduktionProduktionsassistentin Anne-Kathrin Seemann
    RegieRegisseurHeesook Sohn
    SchnittEditorHeesook Sohn
    SchnittEditorinJulia Albrecht
    SchnittEditorin Natali BarreyCo-Schnitt
    SchnittSchnittassistentinMaria Dopke4 Monate , AVID
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Heesook Sohn2004First Step Award 2004Dokumentarfilmnominiert