Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Black Starlets - Der Traum vom grossen Fussball (2005)

Fremdsprachiger TitelBlack Starlets. How To Survive A Broken Dream
Sparte Dokumentarfilm
Regie Christoph Weber
Ausführende Produktion Pale Blue Production...
 
Auftragssenderarte
ProduktionslandDeutschland
GenreSport

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
    Off Sprecher  [HR] Oliver Krietsch-Matzura 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Roland Breitschuh
  Regie Regisseur  Christoph Weber
  Schnitt Editor  Stefan Kolbe PREIS: New York Festivals u.A.
  Ton Filmtonmeister  Till A. von Reumont
  Filmtonmeister  Michael Müller
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Alexander Weuffen englische Fassung

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Pale Blue Productions [at]
  taglicht media Film- & Fernsehproduktion GmbH  Koproduktion
  Zuidenwind Filmprodukties [nl] Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Christoph Weber2007New York FestivalsDocumentaries - Sports & Re...gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Es war einmal ein Wunderteam, eine Mannschaft von elf ghanaischen Jugendlichen, Kindern noch, die zum ersten Mal für den ganzen afrikanischen Kontinent eine Fußballweltmeisterschaft gewinnt. Über Nacht werden die elf 16-Jährigen zu Nationalhelden. Eine Woche dauern die Feiern in den Straßen ihrer Heimat. Ghana ist im Ausnahmezustand.
Das Tor in eine goldene Zukunft öffnet sich. Alle Starlets wechseln nach Europa, werden zu Helden. Und ein Stern überstrahlt alle anderen: Nii Lamptey. Kometenhaft steigt er auf, wird mit Pélé verglichen und gilt als der kommende Weltstar.
Zwölf Jahre später. Die damals 16-Jährigen sind heute im besten Fußballalter. Aber nur einer von ihnen hat es tatsächlich zum Weltstar gebracht. Sammy Kuffour, Verteidiger bei Bayern München. Was aber ist aus den anderen geworden, den größten Talenten des Weltfußballs? Wir machen uns auf die Suche. Vor allem wollen wir Nii Lamptey finden – den "Pélé Afrikas".

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 23
  Drehzeit 22.07.2005 bis 08.09.2005
  Drehort/e Ghana, Ägypten, Deutschland, Belgien
  Lauflänge 52 Min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Digital Betacam
  Farbe/SW Farbe