Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Herzen in Fesseln (2001)

Arbeitstitel Endstation Liebe
Sparte TV-Film
Regie Ulrich 'Uli' Stark
DrehbuchMónica Simon
Ausführende Produktion Askania Media Filmpr...  
 
AuftragssenderARD, Degeto
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Gaby Dohm  Susanna Hagen  [HR]  
  Rainer Grenkowitz  Dr. Georg Stahl  [HR]  
  Katharina Müller-Elmau  Judith  [HR]  
  Katja Hiller  Anne Söden  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Hans Zillmann
  Außenrequisiteurin  Karen Belghaus
  Innenrequisiteur  Christoph Walcker
  Drehbuch Drehbuchautorin  Mónica Simon
  Kamera Kameramann  Wolf Siegelmann
  Standfotografin  Maria Krumwiede
  Maske Maskenbildnerin  Heidrun Gießmann
  Musik Komponist  Birger Heymann
  Producer Produzent  Martin Hofmann
  Produktion Erste Aufnahmeleiterin  Ira Wysocki
  Setaufnahmeleiterin  Sandra R. Babel
  Produktionsfahrer  Rainer Dähnrich
  Regie Regisseur  Ulrich 'Uli' Stark
  1. Regieassistent  Günther Ruckdeschel
  2. Regieassistent  Sol Bondy
  Schnitt Editor  Simone Klier
  Stunts Stuntwoman  Vanessa Wieduwilt Stuntplayer
  Ton Filmtonmeister  Andreas Kaufmann
  Playback Operator  Jens Müller

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Askania Media Filmproduktion GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Komparsenagentur Mechthild Oll...  Komparsen /KD Berlin

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Kurz nach der Maueröffnung erwischt Susanna Hagen ihren Freund Georg mit ihrer Tochter Judith im Bett – und stürzt, vor Entsetzen über den Flur taumelnd, die Treppe herunter. Heute, zwölf Jahre später: Judith versorgt ihre seit dem Unfall an den Rollstuhl gefesselte Mutter. Die schon angespannte Stimmung im Hause Hagen spitzt sich zu, als überraschend Georg wieder in der Stadt auftaucht. Susanna tut alles, um die neu auflodernden Gefühle zwischen ihm und Judith im Keim zu ersticken.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 28.06.2002 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe